Ermittlung wegen schwerer Körperverltzung

Fahrer aus Uelzen mit Reizgas besprüht

Uelzen – Wegen gefährlicher Körperverletzung, unerlaubter Ingebrauchnahme eines Autos und Verkehrsunfallflucht ermittelt die Polizei Uelzen gegen einen 32-Jährigen aus Unterlüß.

Nach derzeitigen Ermittlungen war ein 27 Jahre alter Uelzener am Sonntag gegen 21.25 Uhr mit seinem VW Golf an der Hambrocker Straße unterwegs, als er auf den ihn durch vorangegangene Streitigkeiten bekannten 32-Jährigen traf. Als der 27-Jährige die Fensterscheiben öffnete, sprühte der 32-Jährige Reizgas ins Fahrzeug, sodass der Fahrer aus dem Auto und in die Wohnung einer Anwohnerin flüchtete. Der 32-Jährige setzte sich dann ins Fahrzeug des Uelzeners, fuhr dieses mit geöffneter Fahrertür gegen einen geparkten Audi und flüchtete dann zu Fuß. Die Polizei ermittelt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Daniel Karman

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare