Wie stehen TDZ und LHG künftig zueinander? – Eine ungeklärte Frage

Etappensieg im Tourismus

+
Auf dem Rad durch die Heide – als symbolischer Start für das TDZ wollen Entscheidungsträger auch in die Pedale treten.

Uelzen/Landkreis. Die feierliche Unterzeichnung des Kooperationsvertrages für das Touristische Dienstleistungszentrum wird während eines Fahrradausflugs erfolgen.

Am 5. Juni starten Vertreter von Kommunen, aus Politik, Wirtschaft und Tourismus zur „Bündel-Tour“ – der touristische Bündelungsprozess war Namensgeber. Eine Strecke von Bad Bodenteich nach Bad Bevensen wird abgeradelt, einmal quer durch den Landkreis mit Halt in Uelzen, wo dann alle elf Partner des neuen Konstrukts ihre Unterschrift auf die Urkunde setzen. Die Radtour bildet den Rahmen für das Ereignis und ist zugleich ein starkes Symbol. Alle legen sich ins Zeug, strampeln gemeinsam, damit es voran geht – mit dem Tourismus in der Region. Begriffe wie „Teamgeist“ fallen einem bei der Vorstellung der radelnden Entscheidungsträger ein. Während den vergangenen Wochen, in denen eifrig die Zustimmungen der einzelnen Partner für das Dienstleistungszentrum zusammengetragen wurden, gab es jedoch immer wieder Momente, in denen sichtbar wurde – symbolisch gesprochen –, wie schwer es ist, in einer Gruppe im Takt zu fahren.

Von Norman Reuter

Mehr zum Thema lesen Sie am Freitag in der AZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare