27 erfolgreiche junge Musiker

Lüneburg. - no 128 Teilnehmer aus der Region haben in Lüneburg am Sonnabend beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ teilgenommen und sich in Vorspielen, je nach Altersgruppe 6 bis 20 Minuten, den kritischen Juroren gestellt. Am Abend wurde die Ergebnisse bekannt gegeben. Dabei schnitten die Vertreter aus dem Landkreis Uelzen sehr gut ab.

Die Preisträger:

Klavier solo: 1. Preis: Adrian Fritz, Bienenbüttel; Clemens Krauß, Uelzen; Nima Mirkhoshhal, Wriedel. 2. Preis: Lenz-Oliver Albrecht, Wieren; Ann-Sophie Nolting, Wrestedt; Antonia Strieder, Wieren; Michael Fritz, Bienenbüttel.

Gesang solo: 1. Preis: Anna Mengel, Uelzen.

Trompete: 1. Preis: Adrian Fritz, Bienenbüttel; Janne Lina Mahlke, Bienenbüttel; Mathis Bohnhorst, Oldendorf II; Arne Vorwick, Bienenbüttel.

Horn: 1. Preis: Söhnke Vesper, Bienenbüttel; Finn Vesper, Bienenbüttel; Karin Knobloch, Bienenbüttel; Ole Probst, Bad Bevensen; Timmo Mahlke, Bienenbüttel; Stina Knobloch, Bienenbüttel; Lina Hedder, Bienenbüttel. 2. Preis: Julius Rust, Grünhagen; Enno Thomsen, Hohenbünstorf, Joana Plank, Bienenbüttel; Max Frederick Knobelsdorf, Bienenbüttel.

Schlagzeug: 1. Preis: David Gutfleisch, Ebstorf; Simon Gutfleisch, Ebstorf; Arne Meyer, Wrestedt; Gunnar Kötke, Uelzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare