Neubau für 14 Millionen Euro

Erde „fliegt“ für neues Wichern-Haus in Uelzen

Der Spatenstich für den Neubau des Wichern-Hauses erfolgte gestern.
+
Der Spatenstich für den Neubau des Wichern-Hauses erfolgte gestern.

Uelzen – Für 14 Millionen Euro entsteht an der Niendorfer Straße in Uelzen der Neubau des Wichern-Hauses.

Am Mittwochnachmittag erfolgte der symbolische Spatenstich.

144 Pflegeplätze sind in dem Seniorenheim geplant. In zwei Abteilungen können Schwerstkranke betreut werden. Im ersten Quartal 2022 soll der Bau bezugsfertig sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare