Busse für Touristen im August beliebt wie noch nie

Entdecker fahren Rekorde ein

Auch bei Radfahrern ist der Entdeckerbus beliebt. Ihre Drahtesel finden im Anhänger Platz. Fotos: Ph. Schulze

Uelzen/Landkreis. Der Entdeckerbus verzeichnet in diesem Jahr Rekordzahlen. Die „HeideRegion Uelzen“ hat ihre Zahlen vom vergangenen August ausgewertet und ist auf eine stattliche Zahl von Besuchern gekommen: 7465 Fahrgäste waren im Sommermonat unterwegs mit dem Bus.

Damit hat das Projekt seinen bislang stärksten Monat hinter sich gebracht. 21 Prozent mehr Fahrgäste waren das als im selben Monat im Jahr 2011.

Grund für die „absolut starken Zahlen“, so Jürgen Clauß, Geschäftsführer des Heideregion-Vereins, sei eine besonders intensive und schöne Heideblüte, wie man sie nur alle paar Jahre mal erlebt. Außerdem hätten viele Veranstaltungen gelockt, und das Wetter sei „heidetypisch“ gewesen: Moderate Temperaturen, aber trocken. „Damit hat sich der Entdeckerbus als Freizeitbus und Fahrradbus etabliert“, sagte Clauß.

Die starken Zahlen sei aber auch den Busfahrern zu verdanken, meinte Clauß: „Sie tragen das Positive vom Entdeckerbus mit“ – und das gilt übrigens auch buchstäblich, denn sie müssen Räder auf dem Gefährt verstauen. Und die Zahl der Radler hat sich erhöht: 1727 Fahrräde sind im August an 13 Fahrtagen transportiert worden. Das waren 48 Prozent mehr als im August 2011. „Die Fahrer haben ganz schön was zu wuchten“, meint der Geschäftsführer des Vereins. Teilweise müssten Fahrräder auch im Stehraum des Busses untergebracht werden. Damit leisten die Fahrer Schwerstarbeit, sagt Clauß, und trügen damit sehr zum positiven Image des Entdecker-Busses bei.

Zunehmend werde der Entdeckerbus auch im Raum Hannover beworben. Der Erfolg bleibe nicht aus. Das zeige, dass die Uelzener Region ein Naherholungsgebiet sei und dass der Entdeckerbus aus der Heide nicht mehr wegzudenken sei.

Begonnen hat die Saison für den Entdeckerbus in diesem Jahr am Wochenende des 29. Juli. Sie läuft noch bis zum 30. September. Gefahren wird auf drei Linien im Zwei-Stunden-Takt zwischen 9 und 19 Uhr. Der Bus fährt jeden Freitag bis Sonntag und ist kostenlos.

Mehr Infos und Fahrpläne gibt es unter (0581) 730 40.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare