Kolumne: Uhlenköper

Er sah die Eiskugeln...

...noch fallen, konnte das „Unglück“ aber nicht mehr verhindern. Der Uhlenköper hatte sich am Wochenende so auf ein leckeres Eis gefreut.

Bei sommerlichen Temperaturen hätte es sicherlich Abkühlung verschafft. Nur: Zum Eisschlecken sollte es gar nicht kommen. Zwei Kugeln, Schokolade und Amarena, hatte er bestellt und dem Uhlenköper lief schon das Wasser im Mund zusammen, als er sah, wie die kalte Nascherei, zu Kugeln geformt, in ein Waffelhörnchen gedrückt wurde. Der Uhlenköper bezahlte, schleckte einmal am Eis, ging ein paar Schritte – und hatte schließlich nur noch das Waffelhörnchen in der Hand. Er hätte sich nur umdrehen und ein neues Eis bestellen müssen, um doch noch zu seiner Abkühlung zu kommen. Er tat es aber nicht. Da hat wohl jemand etwas dagegen, dass ich heute ein Eis schlecke, dachte sich der Uhlenköper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare