Einbrecher plündern Elektronikmarkt

+
Symbolfoto

ib Uelzen. In das Gebäude eines Elektronik-Fachmarktes am Uelzener Meisterweg brachen Unbekannte vermutlich in der Nacht zu gestern ein. Die professionellen Täter zerstörten eine Außenwand des Gebäudes und schnitten sich ein Loch zum Gebäudeinneren frei.

Daraufhin drangen die Einbrecher nach Angaben der Polizei „blitzschnell“ in den Fachmarkt ein, zerstörten mehrere Vitrinen und erbeuteten vor allem diverse Mobiltelefone.

Die Täter – nach ersten Einschätzungen der Ermittler handele es sich um Profis – flüchteten unerkannt. Es entstand ein Sachschaden von einigen zehntausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen unter Telefon (05 81) 93 00 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare