Einbildung oder ...

. . . . Tatsache? Diese Frage stellt sich Uhlenköper seit wenigen Tagen. Denn kaum blinzelt die Sonne etwas häufiger durch die dichte Wolkendecke, kribbelt es unserem Mann im Rachen. Und zwar beim Genuss von Haselnüssen.

Sind das die ersten Vorboten für ein ganz besonders intensives Allergie-Jahr? Normalerweise verspürt Uhlenköper diese Symptome nämlich erst während seiner Heuschnupfen-Hochzeit – und die dürfte jetzt eigentlich noch nicht gekommen sein. . . Kreuzallergien heißt das Stichwort – eine Vokabel, bei der jedem Heuschnupfengeplagtem die Ohren klingeln dürften. Markiert sind diese auf diesen bunten und mit Pfeilen ausgestatteten Grafiken, die der Hals-Nasen-Ohrenarzt oder Allergologe so gerne zückt – und zwar mit den Worten: „Da müssen sie auch vorsichtig sein. “ Wer Äpfel nicht verträgt, kommt beispielsweise oft auch mit Haselnüssen auf keinen grünen Zweig. . . Als wenn all die Birken-, Gräser- und Beifußpollen, die schon bald wieder zu ärgern beginnen werden, nicht schon anstrengend genug wären. . . Uhlenköper mag gar nicht daran denken, wie seine Nase wieder leiden wird. Und darum schickt einen Gruß an all die, denen es genauso geht, der.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare