Schuhstraße: Arbeiten an Gebäudezeile von Tep & Tap beginnen Ende September

Eckhaus auch vor dem Abriss?

Bislang stand das Eckhaus neben dem ehemaligen Tep & Tap-Gebäude nicht zum Verkauf, nun aber doch – weil der Eigentümer verstorben ist. Foto: Ph. Schulze

ib Uelzen. Noch im September sollen die Gebäude an der Uelzener Schuhstraße abgerissen werden. „Einen genauen Termin gibt es noch nicht“, sagt Ute Krüger, Sprecherin der Stadt Uelzen, auf AZ-Nachfrage, „voraussichtlich wird es Ende September.

“ Neue Entwicklung bei dem Projekt, das von dem Investor HBB entwickelt wird, das auch das Marktcenter in Uelzen bauen wird: Das Eckgebäude neben dem ehemaligen Tep & Tap an der Schuhstraße steht jetzt auch zum Verkauf.

„Der Eigentümer, der bisher einen Verkauf abgelehnt hatte, ist verstorben. Die Information, dass das Haus nun zum Verkauf steht, hat die Stadt an den Investor HBB weitergegeben“, erklärt Ute Krüger auf AZ-Nachfrage.

Obwohl die Planungen für das neue Projekt an der Schuhstraße bereits weitestgehend abgeschlossen seien, habe man den Wunsch an die HBB herangetragen, das Eckgrundstück doch noch in das neue Bauvorhaben mit einzubeziehen. Ein Ergebnis hierzu, so Krüger, liege aber bislang noch nicht vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare