Polizei fasst zwei Männer – und muss sie laufen lassen / Außerdem: Explosion in Biogasanlage in Grabau

Dreiste Diebe suchen Wochenmärkte heim

Suhlendorf/Grabau. Zu einer Explosion und einem Brand im Technikbereich einer Biogasanlage kam es gestern Morgen in Grabau – vermutlich wegen eines technischen Defekts und dadurch ausströmenden Gases. Alarmierte Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten das Feuer.

Es entstand ein Sachschaden von gut 10 000 Euro.

Weitere Polizeimeldungen

Uelzen/Bad Bevensen.  Auf den Wochenmärkten in Uelzen und Bad Bevensen trieben am Mittwoch Diebe ihr Unwesen. Um 7 Uhr waren zwei südeuropäisch wirkende Männer an den Verkaufsständen an der Lüneburger Straße in Uelzen aufgefallen. Dort wurde die Geldkassette eines Marktbeschickers aus einem Pkw gestohlen. Vermutlich dieselben Männer fielen im Verlauf des Vormittags durch weitere Diebstähle auf: Beide hatten gegen 7.50 Uhr im Vorbeigehen einen Rucksack und eine Damenjacke auch aus einem Backwaren-Fahrzeug gestohlen. Darüber hinaus nahmen sie gegen 9.20 Uhr auch ein Paar Turnschuhe aus einem Schuhgeschäft an der Veerßer Straße mit. Die beiden 19- und 21-Jährigen wurden nach kurzer Fahndung gestellt. Nach Feststellung der Personalien mussten die im Bereich Bevensen wohnhaften Männer wegen fehlender Haftgründe wieder entlassen werden.

Gegen 13 Uhr kam es dann auf dem Wochenmarkt in Bad Bevensen zu einem ähnlichen Diebstahl: Dort beobachtete eine Zeugin ebenfalls zwei südländisch wirkende Männer, die sich verdächtig an dem Marktstand einer Gärtnerei zu schaffen machten. Die Marktbeschickerin stellte kurz darauf fest, dass eine Geldkassette gestohlen worden war. Die Polizei bittet die Zeugin – eine ältere Dame – sich unter Telefon (0 58 21) 98 78 10 zu melden.

Bad Bodenteich/Uelzen. Eine Holzbank stahlen Unbekannte zwischen dem 30. Mai und 2. Juni vom Seeparkgelände in Bad Bodenteich. An der Ripdorfer Straße in Uelzen wurde derweil in der Nacht zu Mittwoch eine Kunststoffliege von einer Terrasse gestohlen. Zu beiden Diebstählen sucht die Polizei Hinweise: (0 58 24) 96 30 00 beziehungsweise (05 81) 93 00.

Rubriklistenbild: © Privat

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare