Im Dreisprung die Nummer 1 im Land

+
Henrik Bade

Leichtathlet Henrik Bade von der LG Hanstedt/Wellendorf/Wriedel gewann sowohl in der Halle als auch im Freien bei den Schülern M15 den Landestitel im Dreisprung. Er belegt mit 12,53 Metern in der aktuellen Deutschen Bestenliste den 8. Platz.

Mit 6,28 Metern im Weitsprung und 1,80 Metern im Hochsprung gehört er zu den 20 besten Nachwuchsspringern in Deutschland. Bade gewann in der Saison 2010 im Einzel je drei Landestitel, Vizemeisterschaften und Bezirkstitel. Als Landesmeister im Blockwettkampf Sprung qualifizierte er für die Deutschen Schüler-Mehrkampfmeisterschaften in Hannover, wo er nur knapp unter seiner Bestleistung von 2843 Punkten blieb und 20. wurde. Auf Grund seiner guten Leistungen im Weit- und Dreisprung wurde er in den D-Kader des Niedersächsischen Leichtathletik-Verbandes berufen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare