Drei Einbrüche in Uelzen und einer in Bad Bodenteich

Diebe in Stadt und Kreis Uelzen

Uelzen-Veerßen. In ein Vereinshaus in der Celler Straße brachen unbekannte Täter am 30. Januar oder am 1. Februar ein. Die Täter beschädigten eine Tür und betraten die Räumlichkeiten des Vereinshauses. Entwendet wurde nach ersten Ermittlungen nichts.

Der entstandene Schaden wird auf 100 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen unter (05 81) 93 02 15, entgegen.

Weitere Polizeimeldungen

Bad Bodenteich. Bei einem versuchten Einbruch in ein Bad Bodenteicher Restaurant sind unbekannte Täter zwischen dem 31. Januar um 3.10 Uhr und dem 1. Februar um 10.30 Uhr gescheitert. Die Täter hebelten an zwei Türen der Lokalität in der Hauptstraße und richteten dabei erheblichen Sachschaden an. Sie gelangten jedoch nicht in das Gebäude. Die entstandenen Schäden wurden auf rund 4000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Bodenteicher Polizei unter der Telefonnummer (0 58 44) 96  30 00 entgegen.

Uelzen. Bei einem Einbruch in eine Bäckerei in der Nacht zum 1. Februar versuchten die unbekannten Täter in einem Lagerraum einen Tresor zu öffnen. Sie brachen in der Eichendorffstraße die Tür zu dem Raum auf, das Öffnen des Tresors gelang hingegen nicht. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts, jedoch entstandene einige hundert Euro Sachschaden. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen unter der Telefonnummer (05 81) 93 02 15, entgegen.

Uelzen. In die Räume eines Spielkreises in der Scharnhorststraße brachen Unbekannte zwischen 1. Februar um 14 Uhr und dem 2. Februar um 7.55 Uhr ein. Die Täter beschädigten eine Tür und durchsuchten die Räume des Spielkreises. Entwendet wurde nichts, jedoch entstand ein Schaden von rund 100 Euro an der Tür. Hinweise an die Polizei Uelzen, Telefon (05 81) 93 02 15.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare