Polizei sucht weißen Sprinter mit polnischen Kennzeichen / Außerdem: 70-Jähriger fährt Rollstuhlfahrerin um

Diebe hatten es auf Gartenmöbel abgesehen

Uelzen. Leichte Verletzungen erlitt eine 13-jährige Radfahrerin am Montagmittag bei einem Sturz an der Ebstorfer Straße in Uelzen.

Drei ebenfalls 13-jährige Schüler hatten auf dem dortigen Fußweg gerangelt, woraufhin einer von ihnen angerempelt wurde, auf den Fahrradweg geriet und die vorbeifahrende 13-Jährige touchierte. Das Mädchen kam ins Straucheln und stürzte.

Weitere Polizeimeldungen

Uelzen. Den Fahrer eines Ford Transit stoppte die Polizei am späten Montagnachmittag an der Holdenstedter Straße in Uelzen. Bei der Kontrolle des 23-Jährigen gegen 18.45 Uhr stellten die Beamten den Einfluss von Drogen fest. Entsprechende Verfahren wurden eingeleitet.

Uelzen. Leicht verletzt wurde ein 18-jähriger Motorrollerfahrer am Montagmorgen bei einem Sturz am Lahweg in Uelzen. Der junge Mann war gegen 10.45 Uhr in einer Kurve ins Rutschen gekommen. Er erlitt Knie- und Armverletzungen.

Ebstorf. Zwei Pkws stießen gestern Morgen an der Weinbergstraße/Einmündung Hornstraße in Ebstorf zusammen – die 67-jährige Fahrerin eines Fiat hatte gegen 8.20 Uhr die Vorfahrt eines Opel Omega missachtet. Bei dem Unfall erlitt die 49-jährige Beifahrerin im Opel leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von gut 11 500 Euro.

Dahlenburg. Die Täter kamen am Montagnachmittag mit einem weißen Sprinter mit polnischem Landeskennzeichen: Zwei Männer im Alter zwischen 30 und 40 Jahren hatten gegen 15.30 Uhr versucht, von einem Grundstück an der Bleckeder Straße 4 in Dahlenburg Gartenstühle und zwei Tische zu stehlen. Als die Täter von einem Zeugen bemerkt wurden, flüchteten sie mit dem Sprinter. Einer der Täter trug einen Vollbart, der andere hatte eine Glatze. Hinweise nimmt die Polizei Dahlenburg unter Telefon (0 58 61) 16 11 entgegen.

Lüchow. Schwer verletzt wurde eine Rollstuhlfahrerin bei einem Unfall in Lüchow. Die 49-Jährige war am Montagnachmittag auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Seerauer Straße von einem 70-jährigen Autofahrer angefahren worden. Der Mann hatte die Rollstuhlfahrerin beim Rückwärts-Ausparken übersehen. Der Rollstuhl fiel auf die Seite, sodass die Frau vermutlich eine Hüftfraktur erlitt.

Lüneburg. Zwölf Flaschen Whiskey und 22 Dosen eines Energie-Drinks hatten zwei Männer im Alter von 22 und 23 Jahren am Montag gegen 18 Uhr in einem Einkaufsmarkt Am Alten Eisenwerk in Lüneburg eingesteckt. Als sie den Markt verlassen wollten, ohne zu bezahlen, wurden sie von einem Ladendetektiv gestellt. Statt mit Getränken, fuhren die Männer schließlich mit einer Strafanzeige zurück nach Hause.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare