Deutsche Bahn stellt Beratung von Fahrgästen und den persönlichen Verkauf von Fahrkarten im Uelzener Hundertwasser-Bahnhof künftig ein

Deutsche Bahn verlässt Reisezentrum im Uelzener Bahnhof

+
Ein Bild, das es so künftig nicht mehr geben wird: Die Deutsche Bahn verlässt das Reisezentrum im Uelzener Hundertwasser-Bahnhof zum Fahrplanwechsel im Dezember 2018.

Uelzen. Die Deutsche Bahn stellt die Beratung von Fahrgästen und den persönlichen Verkauf von Fahrkarten im Uelzener Hundertwasser-Bahnhof zum Fahrplanwechsel im Dezember 2018 ein. Die Mitarbeiter des Reisezentrums werden an andere Standorte versetzt.

Stattdessen will künftig der private Anbieter Metronom an gleicher Stelle ein Kundenzentrum betreiben, in dem es dann auch Fernfahrkarten zu kaufen geben soll.

Mehr zu dem Thema lesen Sie heute (28.04.) in der gedruckten Ausgabe der AZ sowie im E-Paper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare