Das hat er nun davon...

Uhlenköpers Texte stehen auch im Internet unteraz-online.de/lokales/kolumnen.

. . . , der Uhlenköper. Vollmundig hatte er in einer Skype-Gesprächskonferenz mit Freunden erklärt, ein Junggesellenabend lasse sich doch schnell organisieren, er habe da so seine Erfahrungen.

Immerhin einmal hat der Uhlenköper bereits zur Hochzeit eines Studienkollegen im Festkommitee, das die Sause vor dem Treuespruch organisierte, mitgearbeitet. Und der Junggesellenabend? War ein großer Erfolg, auch was die Kopfschmerzen am nächsten Tag betraf. Nichts fehlte: Bedruckte T-Shirts, Ein Bauchladen mit unnützen Dingen zum Verkauf, ein Hasenkostüm für den Bräutigam, in rosa versteht sich, es gab eine Tour durch Nürnberg mit abschließendem Besuch einer Table-Dance-Bar. Eine richtige Sause eben. Deshalb ist der Uhlenköper nun für den Junggesellenabend eines Freundes engagiert. Und so manche Idee hat er auch schon. Und die Ehe des Studienkollegen? Der Uhlenköper hat das gestern mal in Erfahrung gebracht. Scheidung steht an, erfuhr er. Hoffentlich lag es nicht am wilden Junggesellenabend, grübelt der Uhlenköper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare