1. az-online.de
  2. Uelzen
  3. Stadt Uelzen

„Das Chaos“ – Sitzung des Uelzener Kreistages abgebrochen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Norman Reuter

Kommentare

Eine erste rein digitale Kreistagssitzung ist wegen technischer Probleme abgebrochen worden.
Eine erste rein digitale Kreistagssitzung ist wegen technischer Probleme abgebrochen worden. © Symbolbild: DPA

Noch bevor heute Nachmittag über Inhalte gesprochen werden konnte, wurde eine erste rein in digitaler Form geplante Sitzung des Uelzener Kreistages wegen massiver technischer Probleme abgebrochen.

Uelzen/Landkreis – Mitglieder hatten sich entweder nicht in das Online-Konferenz-System einloggen können oder waren zu sehen, aber konnten sich nicht zu Wort melden. Letztlich war so nicht zu klären, welche Gewählten überhaupt anwesend waren.

Den Antrag auf Abbruch stellte Hans-Peter Hauschild (SPD). Der Fraktionsvorsitzende der SPD, Jan Henner Putzier, unterstützte das: „Das Chaos sollten wir beenden.“ Dafür fand sich eine Mehrheit. Der Kreistag hätte gestern den Haushalt für dieses Jahr beschließen sollen.

Auch interessant

Kommentare