Der Beamte wollte noch ausweichen

Crash in Uelzen: Twingo-Fahrerin (18) übersieht Streifenwagen

pm/mih Uelzen. Glücklicherweise nur Sachschaden in Höhe von gut 3000 Euro ist am Donnerstagmittag in der Veerßer Straße bei einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge entstanden.

Eine 18 Jahre alte Fahrerin eines Renault Twingo wollte gegen 13.40 Uhr vom Parkplatz des Marktcenters nach links auf die Veerßer Straße abbiegen.

Dabei übersah sie einen von links kommenden Funkstreifenwagen der Uelzener Polizei. Der 24 Jahre alte Beamte am Steuer versuchte noch auszuweichen, kollidierte jedoch seitlich mit dem Twingo. Verletzt wurde niemand.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Fredrik von Erichsen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare