24 Menschen unter Quarantäne

Coronavirus: Zahl der Infizierten im Kreis Uelzen steigt

+
Leere Stühle statt fröhlicher Gäste: Laut Stadt Uelzen müssen Cafés und Eisdielen geschlossen bleiben.

Uelzen/Landkreis – „Die Zahl der positiv bestätigten Corona-Fälle hat sich von drei auf fünf erhöht“, teilt Martin Theine, Sprecher des Landkreises Uelzen, mit.

Zwei Personen aus der Samtgemeinde Aue sind neu dazugekommen. Deutlich angestiegen ist die Zahl der Quarantäne-Fälle, sowohl erkrankt als unter Verdacht: Waren es Mittwoch noch acht, so sind es jetzt 24 Fälle im Landkreis. mm

Ausführliche und teils exklusive Hintergründe zur Cornavirus-Pandemie im Kreis Uelzen lesen Sie in Freitagsausgabe (20. März) der AZ oder im E-Paper.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare