190 Menschen in Quarantäne – einer im Krankenhaus

Corona-Update: 20 weitere neue bestätigte Infektionen im Kreis Uelzen

pm Uelzen-Landkreis. Seit heute gibt es 20 weitere neue bestätigte Corona-Virus-Infektionen im Landkreis Uelzen. Das teilte der Landkreis Uelzen am frühen Freitagnachmittag mit.

Damit liegt die Anzahl der insgesamt bestätigten Fälle nunmehr bei 179; 126 Menschen, bei denen das Virus nachgewiesen wurde, haben die Corona-Infektion überwunden und sind genesen.

Am Mittwoch neun positive Fälle in einer Familie in der Hansestadt Uelzen, am Freitagmorgen dann der nächste Corona-Schock im Landkreis: Im Alten- und Pflegeheim „Residenz Rosengarten“ in Ebstorf ist eine dort wohnende Person nach einem Sturz – also zufällig – positiv auf Covid-19 getestet worden.

Die 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner liegt im Landkreis Uelzen bei einem Wert von 27,1 (Stand: 06.11.2020, 9 Uhr; Quelle: NLGA).  Derzeit wird eine Personen wegen COVID-19 im Helios-Klinikum Uelzen behandelt. In häuslicher Quarantäne befinden sich 190 Personen, davon handelt es sich bei 11 Personen um im Landkreis Uelzen lebende Reiserückkehrer.

Rubriklistenbild: © Robert Michael/ZB/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare