Die Lage von Donnerstag, 7 Uhr

Corona: Lage in Uelzens Alten- und Pflegeheimen spitzt sich zu

Symbolfoto
+
Symbolfoto
  • Norman Reuter
    vonNorman Reuter
    schließen

Uelzen - Die Infektionslage in Alten- und Pflegeheimen im Landkreis Uelzen spitzt sich weiter zu. Das geht aus Zahlen hervor, die der Landkreis auf Nachfrage soeben mitgeteilt hat. Sie sind von heute, Donnerstag, 7 Uhr. 

Demnach ist dem Landkreis weiterhin ein Ausbruchsgeschehen in acht Altenheimen bekannt, allerdings hat die Zahl der Infizierten zugenommen. Demnach sind nun insgesamt 17 Mitarbeiter in den Einrichtungen betroffen, das sind vier mehr als am Vortag. Bei den Bewohnern stieg die Zahl auf 75 Infizierte, das sind 23 mehr als am Vortag. 

Die neuesten Infektionszahlen hat der Landkreis für den Nachmittag angekündigt. Es geht dann auch um mögliche Maßnahmen, die der Landkreis angesichts der Corona-Lage ergreifen will.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare