Vorübergehender Umzug / Vorbereitende Arbeiten ab Montag

Busumstieg auf Uelzener Hammerstein-Parkplatz

Busumsteiger und Parkplatz - so sieht die Aufteilung der Fläche auf dem Hammerstein-Parkplatz bis voraussichtlich Oktober 2022 aus
.
+
Busumsteiger und Parkplatz: So sieht die Aufteilung der Fläche auf dem Hammerstein-Parkplatz bis voraussichtlich Oktober 2022 aus .
  • Norman Reuter
    VonNorman Reuter
    schließen

Der Busumstiegsplatz südlich des Rathauses wird umgebaut. Deswegen werden vorübergehend Busse am Hammerstein-Parkplatz halten. Dieser muss aber noch vorbereitet werden. Ab Montag laufen die Arbeiten dafür.

Uelzen – Auf dem Hammerstein-Parkplatz starten am kommenden Montag, 9. August, die Arbeiten, um dort vorübergehend Busumsteiger anzusiedeln. Die Parkfläche wird deshalb teils gesperrt und steht bis auf Weiteres für das Abstellen von Kraftfahrzeugen nur noch hälftig mit rund 60 Parkplätzen zur Verfügung.

Für die Bauzeit eines neuen Busbahnhofes mit zusätzlichen Haltebuchten und eines Kreisverkehrs südlich des Uelzener Rathauses wird der Busumsteiger bis voraussichtlich Oktober 2022 auf den Hammerstein-Parkplatz verlegt. Dafür finden nun notwendige, vorbereitende Baumaßnahmen statt. Auch zwei Wartehäuschen werden aufgestellt.

Tatsächlich verlegt wird der Umsteiger voraussichtlich ab Anfang September, erklärt die Verwaltung in einer Pressemitteilung. Die Inbetriebnahme werde von der Stadtverwaltung eng begleitet, um möglicherweise Nachbesserungen im Ablauf vornehmen zu können. Die Auswirkungen auf den Bus-Fahrplan würden rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Arbeiten südlich des Rathauses für Kreisel und Busbahnhof sollen dann Mitte September starten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare