Kreistagsfraktionen wollen neue Schulform und Fahrbibliothek unterstützen

Für Bücherbus und Schulen

Nach einer Aussage der CDU will die Partei durchsetzen, dass der Bücherbus künftig durch den Schulhaushalt finanziert wird. Foto: Huchthausen

Uelzen/Landkreis. Nach stundenlangen Beratungen am vergangenen Wochenende haben sich die beiden größten Fraktionen im Kreistag auf ihre jeweilige Linie für die Haushaltberatungen geeinigt.

In Bad Bevensen waren sie dabei bis in den späten Abend beschäftigt, anschließend trafen sich Mitglieder der Christ- und Sozialdemokraten noch zwanglos zu einem Gläschen, wie es aus dem Kreistag heißt.

Herausgekommen sind dabei mehrere Vorhaben, die sich bei beiden großen Parteien zum Teil decken: Das bezieht sich zum Beispiel auf die geplante Oberschule, die von der Stadt Uelzen an den Landkreis abgegeben werden könnte.

Von Kai Hasse

 

Mehr zum Thema lesen sie in der gedruckten AZ.

Kommentare