Mit Knüppel in die Flucht getrieben

Brüder schlagen Kneipenwirt an der Gudesstraße

Uelzen – Zwei Brüder im Alter von 22 und 26 Jahren haben am Sonnabend gegen 21 Uhr einen Kneipenwirt an der Gudesstraße geschlagen. Einer der Brüder hatte zuvor an eine Außentreppe des Lokals uriniert.

Als der Wirt ihn deshalb des Lokals verweisen wollte, wurde der junge Mann aggressiv. Er schlug dem Gastwirt schließlich ins Gesicht. Als dieser sich wehrte, kam noch der Bruder hinzu und schlug ebenfalls heftig auf den Wirt ein. Dieser holte dann aus dem Lokal einen Holzknüppel und vertrieb damit die beiden Täter.

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare