Die Brücke...

. . . über die Ilmenau ist für den Verkehr freigegeben – über ein Jahr hatte der Uhlenköper darauf gewartet, weil damit die Fahrt zwischen Wohnung und Arbeitsstätte sich doch erheblich verkürzt.

Gleich am ersten Tag nach der Freigabe ist Uhlenköper mehrmals über das Bauwerk gefahren, so freute er sich über das Ereignis. Seitdem sind die Fahrten über die Brücke aber im überschaubaren Rahmen geblieben, auch wenn er stets die Route zur Arbeit oder nach Hause nutzen könnte. Weil er aber über 13 Monate die Umleitung fuhr, vergisst Uhlenköper, dass die Brücke nun wieder offen ist. Erst gestern Morgen auf dem Weg zur Arbeit fuhr er – ganz Gewohnheitstier – wieder durch die Stadt statt über die Brücke. „Du Rindvieh“, grummelte er im Auto, als ihm seine eigene Schusseligkeit gewahr wurde. Die vielen Autos auf der Strecke machten ihm aber Hoffnung, dass es ihm nicht allein so geht, dem Uhlenköper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare