Polizei Uelzen ermittelt wegen Sachbeschädigung

Brand im Altkleider-Container in Uelzen

Die Uelzener Feuerwehr war am Montag im Einsatz, um einen Container-Brand zu löschen.
+
Die Uelzener Feuerwehr war am Montag im Einsatz, um einen Container-Brand zu löschen.

Uelzen – Container-Brand in Uelzen: Am Montag ging gegen 22 Uhr der Alarm bei der Uelzener Feuerwehr ein. An der Spottstraße war ein Brand in einem Altkleider-Container ausgebrochen.

Laut Feuerwehr-Sprecher Christoph Paul musste der Container mit einem Bolzenschneider aufgebrochen werden. Die darin befindlichen brennenden Klamotten wurden herausgeholt, gelöscht und auf dem Boden ausgebreitet, um weitere Brandherde zu verhindern. Sieben Einsatzkräfte waren rund 20 Minuten vor Ort.

Es entstand ein Schaden von gut 500 Euro. Die Polizei Uelzen ermittelt wegen Sachbeschädigung durch Feuer. In der vorigen Woche war es bereits zu einem ähnlichen Brand gekommen. Hinweise nimmt die Polizei unter (05 81) 93 00 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare