1. az-online.de
  2. Uelzen
  3. Stadt Uelzen

Blättchen für Joints vor der BBS I verteilt – Jusos bringen Putzier mit Aktion in die Bredouille

Erstellt:

Von: Lars Becker

Kommentare

„Longpapers“ sind länger als die hauchdünnen Paiere für Zigaretten (siehe Foto) – und werden zum Drehen von Joints verwendet.
„Longpapers“ sind länger als die hauchdünnen Papiere (siehe Foto) für Zigaretten – und werden zum Drehen von Joints verwendet. © picture-alliance / gms | Wentker

Uelzen/Landkreis – Hat SPD-Landtagskandidat Jan Henner Putzier am 28. September an einem Infostand an den Berufsbildenden Schulen I in Uelzen sogenannte „Longpapers“, die zum Drehen von Joints verwendet werden, an Minderjährige verteilt?

Dieser Vorwurf wurde jetzt von Eltern erhoben, deren Kinder die BBS I besuchen. Sie informierten die Schulleitung, kontaktierten teilweise auch schon selbst die SPD – und auch die AZ-Redaktion.

Die Recherche ergibt, dass die Hannoveraner Jusos, die Jugendorganisation der SPD, im Rahmen der Wahlkampf-Tour in Uelzen Station gemacht haben. Friederike Knust, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins und auch Partnerin Putziers, hatte aus diesem Anlass die Genehmigung für einen Infostand im öffentlichen Raum vor der Schule bei der Stadt Uelzen eingeholt und war zeitweise auch mit den Jusos selbst vor Ort, wie sie im AZ-Gespräch sagt.

„Ich muss zugeben, dass mir nicht bewusst war, wie viele minderjährige Schüler an die BBS I gehen. Selbst die Jusos sind nur für eine Legalisierung von Cannabis ab 18, keinesfalls für Minderjährige. Das war nicht wirklich durchdacht und wird sich nicht wiederholen. Jan Henner Putzier hat nur einmal kurz ,Hallo‘ gesagt und hat mich abgeholt. An einer Verteilung von Longpapern war er nicht beteiligt“, betont Friederike Knust. Putzier weilte vormittags am eigenen Infostand in der Innenstadt Uelzens, wie er der AZ versicherte.

„Vielen Dank an die Jusos für diese tolle Aktion – auch wenn der Besitz dieser Blättchen ja nicht strafbar ist“, sagte er mit einer gehörigen Portion Galgenhumor.

Auch interessant

Kommentare