Ihn erwarten mehrere Strafverfahren / Beamter verletzt

Betrunkener Opel-Fahrer (45) fährt gegen Baum und beleidigt Polizisten

pm/mih Uelzen. Äußerst uneinsichtig zeigte sich ein 45 Jahre alter Fahrer eines Opel am Donnerstagnachmittag nach einem Verkehrsunfall im Bereich des Albrecht-Thaer-Geländes.

Der Uelzener war gegen 15.20 Uhr vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit auf dem Albrecht-Thaer-Gelände unterwegs, kam nach rechts von der Fahrfläche ab und kollidierte mit einem Baum.

Der Uelzener erlitt leichte Verletzungen. Gegenüber der alarmierten Polizei zeigte sich der stark alkoholisierte 45-Jährige äußerst uneinsichtig, beleidigte die Beamten und leistete erheblichen Widerstand, sodass ein Beamter leicht verletzt wurde. Ihn erwarten Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung, Beleidigung und Widerstand.

Es entstand ein Sachschaden von gut 17.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel