Orientierungslose Frau irrt durch Wierener Ortskern / Einbrecher auf frischer Tat von Bewohner ertappt

Betrunken und verwirrt durch Wieren

Wrestedt. Einen Polizeieinsatz löst eine 40-Jährige am Dienstagnachmittag in Wieren aus. Die Frau irrt gegen 13.30 Uhr verwirrt und orientierungslos an der Hauptstraße herum, beschädigt dort eine Palmenpflanze und eine Eingangspforte.

Den eintreffenden Polizeibeamten gegenüber behauptet sie widersprüchliche Dinge, sodass sie die offensichtlich betrunkene Frau in Gewahrsam nehmen müssen.

Weitere Polizeimeldungen:

Bienenbüttel. Auf frischer Tat ertappt am Dienstagnachmittag der Bewohner eines Hauses am Eitzer Kirchsteig mehrere Einbrecher. Die Täter hatten ein Schlafzimmerfenster aufgebrochen und wollten gerade eine Armbanduhr stehlen. Sie ergreifen die Flucht. Die Polizei Lüneburg bittet um Hinweise unter (0 41 31) 83 06 19 91 und weist in diesem Zusammenhang noch einmal darauf hin, dass es wichtig ist, dass Bürger ihnen verdächtig vorkommende Fahrzeuge oder Personen auch der Polizei melden.

Uelzen. Sie hatten bereits einen Haftbefehl gegen ihn und wollten den 30-jährigen Mann zuhause an der Uelzener Fischerhofstraße festnehmen. Dabei finden die Polizeibeamten mehrere für den Verkauf verpackte Gramm Marihuana bei dem Algerier. Die Ermittlungen dauern an.

Bad Bevensen. Unbekannte haben den Lack eines VW Passats am Pathsberg in Bad Bevensen in der Nacht von Sonntag auf Montag zerkratzt. Der Schaden beläuft sich auf gut 1.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bevensen unter der Telefonnummer (0 58 21) 98 78  10 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare