Straße erhält neuen Belag

B 4-Sanierung zwischen Uelzen und Oesingen

Groß Oesingen/Uelzen – Da kommt etwas auf die Pendler und Verkehrsteilnehmer auf der B 4 zu: Im Sommer, voraussichtlich ab Ende Juni, bekommt die Bundesstraße zwischen Groß Oesingen und Uelzen einen neuen Belag, bestätigt Michael Peuke, Leiter der Wolfenbütteler Landesstraßenbaubehörde, auf AZ-Anfrage.

Es handele sich um eine kleinere Maßnahme an der Straßendecke – mit hauptsächlich Maschineneinsatz und wenigen Mannstunden –, die aber Umleitungsstrecken nötig mache. Dies werde gerade koordiniert, um nicht mit anderen geplanten Maßnahmen zu kollidieren. Die B 4-Sanierung mit einem Gesamtvolumen von 1,8 Millionen Euro wickelt die Wolfenbütteler Behörde in Kooperation mit der Lüneburger Landesstraßenbaubehörde ab. Wie lange die Arbeiten andauern werden, ist noch unklar. Genauere Infos sollen – sobald diese feststehen – demnächst noch durch Pressemitteilungen bekannt gegeben werden, kündigt Peuke schon einmal an. pg

Rubriklistenbild: © AZ-Archiv

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare