Feuerwehr öffnet Wände zur Brandbekämpfung

AZ-Blitz: Feuerwehreinsatz in der Innenstadt

+

ri Uelzen. Großeinsatz für die Uelzener Feuerwehr am Mittwoch: Gegen 12.40 Uhr wurden die Einsatzkräfte in die Lüneburger Straße gerufen, da starker Rauch aus den Fenstern eines Gebäudes drang.

Im Haus an der Marktstraße wurden während der Mittagsstunden Schweißarbeiten durchgeführt. Während dieser Arbeiten brach im Dachstuhl ein Feuer aus. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr fanden die Einsatzkräfte Brände in mehreren Wänden, die zur Löschung der Flammen geöffnet werden mussten. Die Löscharbeiten dauern an.

Zur Schadenshöhe konnte noch keine Angabe gemacht werden. Menschen wurden laut Polizei nicht verletzt.

Mehr zum Brand lesen Sie am Donnerstag im E-Paper und in der gedruckten AZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare