1. az-online.de
  2. Uelzen
  3. Stadt Uelzen

Insolvenzantrag gestellt: „Best-Carwash“ in Uelzen ist dicht

Erstellt:

Von: Norman Reuter

Kommentare

Best-Carwash-Anlage
Auch wenn sich bei Anbruch der Dämmerung die Außenbeleuchtung einschaltet, so liegt das Gelände des Best-Carwash-Standortes an der Hansestraße in Uelzen verlassen. © Reuter, Norman

An der Hansestraße in Uelzen hat der „Best-Carwash“-Standort nun vorerst geschlossen. Für die Waro Autopflege GmbH, die den Standort an der Hansestadt betrieb, ist ein Insolvenzantrag gestellt worden.

Uelzen - Auch wenn sich die Außenbeleuchtung in der Dämmerung noch einschaltet und eine Anzeigentafel blinkt, liegen doch die Kabinen, in denen bei „Best-Carwash“ in Uelzen Wagen gewaschen wurden, verlassen.

Der vom Gericht als vorläufiger Insolvenzverwalter bestellte Ralf Müller vom Anwaltsbüro „Wasner & Müller“ aus Uelzen erklärt auf Anfrage der AZ: „Nach Angaben der Geschäftsführerin ist und bleibt der Geschäftsbetrieb geschlossen.“ Gründe dafür, warum der Insolvenzantrag gestellt werden musste, nennt Ralf Müller nicht.

Auf dem Gelände an der Hansestraße war es Autobesitzern möglich, ihre Wagen selbst zu säubern. Das Unternehmen bot aber auch professionelle Innen- wie Außenreinigungen durch die Mitarbeiter an.

Sieben Beschäftigte zählte die WARO Autopflege GmbH. „Die Arbeitsverträge hat die Antragstellerin mit meiner Zustimmung gekündigt“, erklärt Ralf Müller. Die Beschäftigten seien freigestellt, hätten sich auch bereits arbeitslos gemeldet, so der vorläufige Insolvenzverwalter.

Auch interessant

Kommentare