28-Jähriger bleibt bei Breitenhees unverletzt / Rettungswagen fährt sich auf Grünstreifen nahe Melbeck fest

Auto rutscht auf glatter Straße in Leitplanke

Breitenhees. Aufgrund von Straßenglätte nach einem Hagelschauer ist ein 28-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Celle am Sonntag gegen 15. 10 Uhr auf der B 4 zwischen dem Suderburger Kreisel und Breitenhees ins Rutschen gekommen.

Der Pkw kam nach links von der Fahrbahn ab und rutschte in die Leitplanke. Der Fahrer blieb unverletzt, es entstand ein Sachschaden von etwa 4500 Euro.

Bad Bodenteich. In eine Gaststätte an der Schmölauer Straße in Bad Bodenteich sind Unbekannte zwischen dem 3. und dem 11. Januar eingebrochen. Sie öffneten gewaltsam eine Hintertür und erbeuteten Zigaretten und einen geringen Geldbetrag. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bodenteich unter (0 58 24) 96 30 00 entgegen.

Uelzen. Ein unbekannter Mann hat am Sonnabend gegen 8.50 Uhr einer 79-Jährigen auf der Sternstraße in Uelzen die Handtasche entrissen. Die Frau war zu Fuß unterwegs, als der Täter sich ihr von hinten auf einem Fahrrad näherte, die Handtasche mit persönlichen Papieren, Schlüsseln und mehreren hundert Euro Bargeld erbeutete und in Richtung Auf dem Rahlande flüchtete. Beim Entreißen der Tasche stürzte die Seniorin zu Boden und verletzte sich leicht. Der Täter war dunkel gekleidet, trug eine schwarze Wollmütze und war mit einem dunklen Fahrrad unterwegs. Hinweise an die Polizei Uelzen unter (05 81) 93 02 15.

Lüneburg. Die Einsatzfahrt eines Rettungswagens endete am Sonntagnachmittag im Grünstreifen der B 4. Die Besatzung war gegen 13.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen Lüneburg und Melbeck gerufen worden. Eine 39-jährige Autofahrerin war auf glatter Fahrbahn ins Schleudern gekommen und in die Mittelschutzplanke geprallt. Sie wurde leicht verletzt. Bei der Einsatzfahrt mit Blaulicht und Martinshorn machten mehrere Autofahrer nicht genügend Platz und bildeten keine Rettungsgasse. Deshalb wich der Rettungswagenfahrer auf den Radweg neben der B 4 aus, wo das Fahrzeug im aufgeweichten Grünstreifen stecken blieb. Es musste geborgen werden, so dass ein zweiter Rettungswagen zum Einsatz kam.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare