Unfall aufgrund stockenden Verkehrs

B 4: Auffahrunfall auf Höhe Kreisel nahe „Blaue Lagune" – Vier Personen leicht verletzt

+
(Symbolbild)

jsf/pm Uelzen – Am frühen Sonntagnachmittag gegen 13 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 4 im Kreisverkehr auf Höhe „Blaue Lagune" ein Verkehrsunfall, bei dem vier Personen leicht verletzt wurden. 

Der Unfall ereignete sich infolge stockenden Verkehrs an dem Kreisel. Eine Ehepaar aus Lüneburg war mit seinen zwei 9-jährigen Kindern in einem BMW in Fahrtrichtung Lüneburg unterwegs.

Aufgrund des stockenden Verkehrs musste der BMW verkehrsbedingt abrupt abbremsen. Dies erkannte eine nachfolgende 19-jährige VW-Fahrerin zu spät und fuhr hinten auf. Die Insassen im BMW wurden bei dem Unfall alle leicht verletzt. Die Verletzungen der vier Personen waren jedoch nicht so schlimm, dass sie einer weiteren Behandlung im Krankenhaus bedurften, wie ein Sprecher der Polizei Uelzen auf Nachfrage mitteilte. Auch waren die Beschädigungen am Fahrzeug nicht derart groß, so dass die Familie die Fahrt in Richtung Lüneburg fortsetzen konnte. 

Am VW der 19-Jährigen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare