Auch wir waren barfuß

+
Das Foto zeigt die Volksschule Lehmke im ersten Schuljahr aus dem Jahr 1948 mit dem Lehrer Herrn Siegfried Moldenhauer.

Lehmke. Nicht nur die Schüler der Volksschule Dalldorf aus den Jahren 1946 bis 1949 gingen barfuß in die Schule, auch die Schüler der Volksschule Lehmke aus dem Jahr 1948 taten das.

Almut Schimmack (geb. Wilde) aus Uelzen schreibt folgendes zu der Geschichte: „Letzes Wochenende war in der AZ zu lesen ´Barfuß zur Schule. Das dazugehörige Foto war zwar von der Schule in Dalldorf, aber auch die Kinder aus Emern, die in Lehmke zur Schule gingen, schonten ihre Schuhe für die kältere Jahreszeit und bewältigten ihren Schulweg, zumindest im Sommer barfuß. Ich wurde schon häufig ungläubig angesehen, wenn ich meinen eigenen Schülern am LeG später erzählte, dass ich damals Barfuß zur Schule gegangen bin. Hier ist der Beweis: Das Mädchen im karierten Kleid mit den Affenschaukeln (Almut Schimmack) und auch einige Mitschülerinnen weiter hinten auf dem Bild haben keine Schuhe an.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare