Stadt Uelzen – Archiv

Schwerer Unfall an der B191: Gaffer filmt Rettungseinsatz

Schwerer Unfall an der B191: Gaffer filmt Rettungseinsatz

tm/ds Uelzen. +++Update 11 Uhr+++ Wie die Polizei soeben mitteilte, gab es bei dem schweren Unfall auf der B191 zwischen Pieperhöfen und Oldenstadt vier Verletzte. Der Fahrer (18) des Unfallwagens wurde schwer verletzt.
Schwerer Unfall an der B191: Gaffer filmt Rettungseinsatz
Von der Straße aufs Wasser

Von der Straße aufs Wasser

Uelzen. „Der Elbe-Seitenkanal trägt entscheidend zur Verlagerung von Containern von der Straße auf die Wasserstraße bei. Das ist ein wichtiger ökologischer Aspekt.“
Von der Straße aufs Wasser

Stütze für Wohnungslose

Uelzen. Im Tagestreff für allein lebende Wohnungslose an der Alten Wiesenstraße in Uelzen herrscht gestern Morgen bereits vor 9 Uhr Betrieb.
Stütze für Wohnungslose

Kleine Kamera, große Wirkung?

Uelzen. Premiere in Uelzen: Die hiesige Polizeidienststelle erhält als erste innerhalb der Polizeidirektion Lüneburg einen Streifenwagen, der die Videoaufzeichnung von Verkehrskontrollen ermöglicht.
Kleine Kamera, große Wirkung?

Unbekannter entsorgt Schweinekadaver an der B 4 

Rätzlingen/Holdenstedt/Dannenberg. „Ich bin seit 1994 hier, aber ich kann mich nicht erinnern, dass wir schon mal so einen Fall hatten“, sagt Uelzens Kreisveterinär Dr. Jörg Pfeiffer.
Unbekannter entsorgt Schweinekadaver an der B 4 

Gegen Baum und überschlagen

ds Suderburg. Die Fahrerin (46) eines Ford wurde bei einem Unfall am Sonntagabend auf der B4 in ihrem Wagen schwer verletzt eingeklemmt. Auch ihr Beifahrer (28) erlitt bei dem Crash schwere Verletzungen.
Gegen Baum und überschlagen

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf der L 250

ds Uelzen. Ein Renault geriet gestern Abend gegen 20.25 Uhr auf der L250, Höhe Hainberg, in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem BMW. Bei dem Unfall wurden drei Personen verletzt, beide Autofahrer schwer.
Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf der L 250

Arbeit für Konzept startet

js Uelzen. Die Stadt Uelzen will sich in Sachen Stadtmarketing neu aufstellen. Der erste Termin steht jetzt fest. 
Arbeit für Konzept startet

Pro Schwanz sechs Euro

Uelzen. Sie durchwühlen Uferbereiche, richten Flurschäden an und sie vermehren sich „wie die Karnickel“: Nutrias sind mittlerweile eine richtige Plage. Niedersachsenweit wurden im vergangenen Jahr erstmals über 10 000 Tiere geschossen.
Pro Schwanz sechs Euro

Gold vom Bundesminister

Böddenstedt/Berlin. „Das war überwältigend“, sagte Bernhard Witte am Tag danach und war immer noch begeistert.
Gold vom Bundesminister

Erneut randalieren HSV-Fans im Zug

Uelzen. Wieder machen Fußball-Fans des Hamburger SV Ärger: Diesmal in einem ICE, der am Sonnabend einen Zwangsstopp in Uelzen einlegen musste, wie die Polizei berichtet.
Erneut randalieren HSV-Fans im Zug

Eine Musical-Nacht auch als Augenschmaus

ffr Uelzen. „Seid willkommen hier in Uelzen“ singt Sascha Lien gleich zu Beginn des Samstagabends im gut besuchten Theater an der Ilmenau und wandelt damit den Titel aus Udo Lindenbergs „Hinter’m Horizont“ lokalbezogen ab.
Eine Musical-Nacht auch als Augenschmaus

Etliche Einsätze mehr für Uelzener Wehr

Uelzen. Das Jahr war nicht ohne für die Uelzener Feuerwehr: Mit einer spektakulären Rettungsaktion begann 2016, zum Ende hin hielten ein hartnäckiger Brand und ein unerwarteter Wintereinbruch Anfang November die Mitglieder der Schwerpunktwehr auf …
Etliche Einsätze mehr für Uelzener Wehr

Sanierung für Wasser-Romantik

Uelzen. Der Ratsteich ist eines von Uelzens innerstädtischen Schmuckstücken. Er lädt zum Verweilen ein. Getrübt wird der Eindruck durch die flachen Stufen vor der Gudestor-Brücke.
Sanierung für Wasser-Romantik

Ein Zeichen gegen Rechts

js Uelzen. Starkes Zeichen von Uelzenern am Holocaust-Gedenktag: Fast 100 Menschen kamen gestern zum Mahnmal am Rathaus und besuchten direkt anschließend auch den Gedichte- und Liederabend der Berliner Künstlerin Cathrin Alisch im Ratssaal.
Ein Zeichen gegen Rechts

„Lehrer mit Haut und Haaren“

Uelzen. „Ich gehe heute mit zwei lachenden Augen“, sagte Dieter Schwerdtfeger am Ende sichtlich bewegt. 23 Jahre war der Sport- und Mathematiklehrer als stellvertretender Schulleiter am Herzog-Ernst-Gymnasium (HEG) tätig, gestern wurde er in den …
„Lehrer mit Haut und Haaren“

„Wir sind sportlich“

Uelzen-Veerßen. Den Titel der Stadt „Sportschule Uelzen“ erhielt sie schon 2015 und verteidigte ihn ein Jahr später – seit Freitag ist sie nun auch eine von nur vier Schulen im Kreis, die sich „Sportfreundliche Schule“ nennen darf: die Grundschule …
„Wir sind sportlich“

Wieder eine Frau an der Spitze

Uelzen. Christoph Arntz hat tief in den Archiven gewühlt. Einen vergleichbaren Fall hat der Finanzpräsident bei der Oberfinanzdirektion Niedersachsen aber nicht finden können – deshalb sprach er gestern auch von einem „einmaligen Vorgang“.
Wieder eine Frau an der Spitze

Telekom sperrt Handynummer: Telefon-Spuk ist vorbei

sh Rosche/Landkreis. Die Betroffenen im Kreis Uelzen, die seit fast zwei Wochen von Geister-Anrufen belästigt wurden ( AZ berichtete ), können aufatmen: Die Deutsche Telekom als Netzbetreiberin hat die Handynummer, von der die falschen Verbindungen …
Telekom sperrt Handynummer: Telefon-Spuk ist vorbei

Uelzen will mit spezieller Software Besuchern eine besondere Führung bieten

Uelzen. Die Stadthistorie in der Hosentasche: Mit einer speziellen Anwendungssoftware (App) wäre ein Stadtrundgang mit virtueller Führung, beispielsweise auf dem Smartphone, durch Uelzen zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich.
Uelzen will mit spezieller Software Besuchern eine besondere Führung bieten

Unfallverursacher macht sich in Suderburg aus dem Staub

Suderburg. Die Polizei ermittelt nach einem Verkehrsunfall in Suderburg wegen Verunfallflucht: Am Mittwochabend gegen 19.20 Uhr stieß ein VW-Fahrer mit seinem Wagen gegen einen Volvo, der auf einem Parkplatz an der Hauptstraße/Ecke Burgstraße …
Unfallverursacher macht sich in Suderburg aus dem Staub

Pastoren-Ehepaar wagt Neuanfang

Uelzen. Lange überlegen mussten Iris und Carsten Junge nicht, als ihnen in Uelzen zwei Pastorenstellen angeboten worden. Die 51-Jährige wird Pastorin an der Kirchengemeinde St. Marien in Uelzen und der 52-Jährige wird Gefängnisseelsorger in der …
Pastoren-Ehepaar wagt Neuanfang

Erinnern in Zeiten der AfD

Uelzen. „Wir gehen davon aus, dass es wichtig ist, am 27. Januar nicht nur an Auschwitz zu erinnern, sondern auch an die Einhaltung und Bewahrung der Menschenrechte“, sagt Dietrich Banse vor der heutigen Veranstaltung zum Gedenken an die …
Erinnern in Zeiten der AfD