Stadt Uelzen – Archiv

Marc-André – Uelzens Millennium-Baby wird volljährig

Marc-André – Uelzens Millennium-Baby wird volljährig

Uelzen/Suhlendorf. Es begab sich an Silvester vor 18 Jahren, dass Marc-André Geißler in der Veerßer Klinik das Licht der Welt erblickte – genau gesagt am 1. Januar 2000 um 10.36 Uhr. Marc-André ist das Uelzener Millennium-Baby – und wird nun …
Marc-André – Uelzens Millennium-Baby wird volljährig
Kommentar: Normalität im Jahr 2017

Kommentar: Normalität im Jahr 2017

 Eines gleich vorweg: Diese Kolumne zum Jahresende ist heute ein Beitrag, der keinen Anspruch auf political correctness erhebt, der womöglich nicht ausgewogen ist und auch mit vielem zu kurz greift. Sondern der sich vielmehr mit verschiedenen …
Kommentar: Normalität im Jahr 2017

Teilerfolge im Uelzener Rathaus-Streit

Uelzen. Zu hohe Rechnungen: Nach der Sanierung des Alten Rathauses in Uelzen streiten sich inzwischen seit Jahren Firmen und das Gebäudemanagement der Stadt Uelzen wegen der Baukosten, unter anderem vor Gericht. Nun hat das Gebäudemanagement …
Teilerfolge im Uelzener Rathaus-Streit

Jahresrückblick 2017: Die Feuerwehr wird 150

Uelzen. Die Uelzener Feuerwehr feiert Mitte Juni mit einem großen Infotag ihren 150. Geburtstag. Zum runden Geburtstag gab’s ein neues Fahrzeug für die Retter. Und das musste auch gleich auf Jungenfernfahrt gehen: An der Hauenriede war ein …
Jahresrückblick 2017: Die Feuerwehr wird 150

Jahresrückblick 2017: Open R lockt 30.000 Besucher

Uelzen. Der Uelzener Konzertveranstalter Ulrich Gustävel zündet im April einen Kracher: Er kann Weltstar Sting für einen Auftritt im August verpflichten. Der Brite tritt Anfang August vor dem eigentlichen Open R auf und lockt rund 12.000 Fans.
Jahresrückblick 2017: Open R lockt 30.000 Besucher

Jahresrückblick 2017: Uelzen feiert Reformation

Uelzen. Für die evangelische Kirche stehen die Feierlichkeiten zu „500 Jahre Reformation an“. Am 1. März gibt die Hansestadt Uelzen den offiziellen Startschuss zu den Feierlichkeiten. Im selben Monat stattet noch Landesbischof Ralf Meister einen …
Jahresrückblick 2017: Uelzen feiert Reformation

Jahresrückblick 2017: Immer mehr Verkehrstote

Uelzen. An einem Montagmorgen Mitte Dezember spielt sich auf der Bundesstraße 4 in Höhe der Abfahrt Groß Liedern eine Katastrophe ab: Eine 45 Jahre alte Autofahrerin kommt mit ihrem Fahrzeug in den Gegenverkehr und kollidiert mit einem Lkw.
Jahresrückblick 2017: Immer mehr Verkehrstote

Jahresrückblick 2017: Überraschend zwei Wahlen

Uelzen/Landkreis. Die Bewohner des Landkreises Uelzen werden unvermittelt gleich zweimal in diesem Jahr an die Wahlurnen gerufen. Zunächst zur regulär am 24. September angesetzten Bundestagswahl. Drei Wochen später, am 15. Oktober noch einmal zur …
Jahresrückblick 2017: Überraschend zwei Wahlen

Jahresrückblick 2017: Großbrand auf Hof

Uelzen-Holdenstedt. Großbrand auf einem Gehöft in Holdenstedt: Ein Gebäude, in dem Hackschnitzel gelagert werden, ist Anfang März in Flammen aufgegangen. Über 100 Feuerwehrleute aus sechs Orten sind die Nacht über im Einsatz.
Jahresrückblick 2017: Großbrand auf Hof

Schöller: Über 100 Jobs sind in Gefahr

Uelzen. Schock bei den Mitarbeitern des Uelzener Werkes für Eis- und gefrorene Backwaren, früher Schöller. Der Betreiber „Froneri“ kündigt Ende August an, über 100 Arbeitsplätze abbauen zu wollen. Das Werk soll wirtschaftlich wieder auf Kurs …
Schöller: Über 100 Jobs sind in Gefahr

Jahresrückblick 2017: Kostenexplosion bei Glasfaser-Ausbau

Uelzen/Landkreis. Im März startet die Vorvermarktungsphase für Glasfaser-Anschlüsse im Landkreis. Los geht es im Norden. Der Landkreis ist ein Pilotprojekt für schnelles Internet im ländlichen Raum. Zunächst läuft die Vermarktung schleppend.
Jahresrückblick 2017: Kostenexplosion bei Glasfaser-Ausbau

Jahresrückblick 2017: B 4 wochenlang gesperrt

Uelzen. Frust bei den Autofahrern: Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg teilt mit, dass die Bundesstraße 4 zwischen Uelzen-Nord und Tätendorf für weitere acht Wochen gesperrt bleibt.
Jahresrückblick 2017: B 4 wochenlang gesperrt

Jahresrückblick 2017: Toter bei Unwetter

Uelzen/Landkreis. Das Wetter hat in diesem Jahr einige Kapriolen geschlagen. Zunächst mit jeder Menge Schnee. Es folgen Starkregen und Stürme. Zu Beginn des Aprils, Mitte Mai und Anfang Juni setzten Unwetter Teile des Landkreises unter Wasser.
Jahresrückblick 2017: Toter bei Unwetter

Lkw-Unfall: B 71 übersät mit Zuckerrüben

js Groß Süstedt. Kurz nach 7.30 Uhr havarierte am Freitagmorgen auf der Bundesstraße 71 bei Groß Süstedt ein mit Zuckerrüben beladener Lkw. Der Fahrer fuhr aus Richtung Soltau kommend gen Uelzen.
Lkw-Unfall: B 71 übersät mit Zuckerrüben

Rabiate Einbrecher in Uelzener Innenstadt

Uelzen. Gleich mehrfach verursachten rabiate Einbrecher in der Nacht zu Donnerstag an der Lüneburger Straße mächtig Krach. So versuchten zwei Männer gegen 3. 45 Uhr in der Hannemannschen Twiete die Glastür eines Cafés mit einem Gullydeckel …
Rabiate Einbrecher in Uelzener Innenstadt

Im Frühjahr wird über kostenloses Schulessen beraten

Uelzen. Diese Idee der Sozialdemokraten hatte auch über die Kreisgrenzen hinweg für Schlagzeilen gesorgt. Nun steht fest: Die Uelzener Kreistagsmitglieder werden sich im Frühjahr mit den Fragen beschäftigen, ob an weiterführenden Schulen ein …
Im Frühjahr wird über kostenloses Schulessen beraten

Kindesmissbrauch: Arzt etabliert Infotage

nre Uelzen/Suderburg. Kinder können leiden, weil sie vernachlässigt oder geschlagen werden. Weil sie Opfer von Sexualdelikten werden. 2016 erreichten das Uelzener Jugendamt 131 Hinweise auf eine mögliche Kindeswohlgefährdung, in etwa einem Drittel …
Kindesmissbrauch: Arzt etabliert Infotage

Wenn Gläubiger im Kreis Uelzen in die Röhre schauen

sh Uelzen/Landkreis. In Niedersachsen gingen weniger Unternehmen pleite, im Landkreis Uelzen nicht: Hier notierten die Gerichte im Jahr 2016 insgesamt 28 Insolvenzanträge. Ein Jahr zuvor waren es noch 24 gewesen. Die schlechte Nachricht für die …
Wenn Gläubiger im Kreis Uelzen in die Röhre schauen

Mia und Ben machen in Uelzen das Rennen

Uelzen. Sophie ist verschwunden. Führte der Name vor zwei Jahren noch die Hitliste der beliebtesten Vornamen in der Stadt an, so taucht er als Erstname in diesem Jahr überhaupt nicht mehr auf der Liste auf. Als Zweitname ist Sophie aber auf Platz …
Mia und Ben machen in Uelzen das Rennen

27-Jährige überschlägt sich mit ihrem Auto

Deutsch Evern. Glück im Unglück für eine 27 Jahre alte Autofahrerin: Mit ihrem Toyota kam die Frau gestern Morgen auf der Kreisstraße 40 bei Deutsch Evern von der Fahrbahn ab. Sie hatte gegen 8.10 Uhr in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihr Auto …
27-Jährige überschlägt sich mit ihrem Auto

Wetter setzt Tourismusbranche im Kreis Uelzen zu

nre Uelzen/Landkreis. Schwere Gewitter, Regentage und Stürme – die Touristiker im Landkreis Uelzen hatten es 2017 wegen der Wetterkapriolen nicht leicht, berichtet der Tourismusverein „Heideregion Uelzen“.
Wetter setzt Tourismusbranche im Kreis Uelzen zu

Fischsterben vor dem Uelzener Kreishaus

js Uelzen. Als der Grünen-Ratsvertreter Karl-Heinz Schmäschke gestern Mittag mit seinen beiden kleinen Enkelkindern Alma (8) und Ilvi (4) am Uelzener Kreishaus vorbeikam, traute er seinen Augen kaum.
Fischsterben vor dem Uelzener Kreishaus

Damit der Knall keine bösen Folgen hat

sh Uelzen/Landkreis. Während die Uelzener an Silvester feiern, haben Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei Hochbetrieb: Das liegt in vielen Fällen an einem unsachgemäßen Umgang mit Feuerwerkskörpern.
Damit der Knall keine bösen Folgen hat