Stadt Uelzen – Archiv

WhatsApp: So widerspricht man der Datenweitergabe

WhatsApp: So widerspricht man der Datenweitergabe

Uelzen. Das von uns produzierte kurze Video im Netz auf az-online. de, wie sich Nutzer von WhatsApp gegen die Weitergabe ihrer Daten an Facebook wehren können, wurde innerhalb kurzer Zeit mehr als 4000-mal aufgerufen.
WhatsApp: So widerspricht man der Datenweitergabe
Stiftung „Leben leben“ baut Behandlungszentrum für behinderte Menschen

Stiftung „Leben leben“ baut Behandlungszentrum für behinderte Menschen

Uelzen. Die Bundesregierung hat den Weg bereitet; jetzt nutzte die Stiftung „Leben leben“ die neue Gesetzgebung im Gesundheitssystem.
Stiftung „Leben leben“ baut Behandlungszentrum für behinderte Menschen

Ex-Vize-Kanzler Franz Müntefering (SPD) bricht in Uelzen Lanze für die Kommunalpolitik

Uelzen. In den Wahlkampf habe er sich nicht gestürzt, antwortet Franz Müntefering auf AZ-Nachfrage. Aber er wolle engagiert bleiben. Engagiert hat sich der einstige SPD-Spitzenpolitiker gestern Mittag für die Kommunalpolitik.
Ex-Vize-Kanzler Franz Müntefering (SPD) bricht in Uelzen Lanze für die Kommunalpolitik

Toter Marder entdeckt – Polizei ermittelt

dib Uelzen. Ein Steinmarder ist jemandem in die Falle gegangen und verendet. Jetzt ermittelt die Polizei wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.
Toter Marder entdeckt – Polizei ermittelt

Sprengkörper explodiert – 15-Jähriger schwer verletzt

dib Lüneburg. Ein 15-Jähriger hat gestern Nachmittag in Lüneburg beim Hantieren mit einem selbstgebastelten Sprengkörper schwere Verletzungen erlitten.
Sprengkörper explodiert – 15-Jähriger schwer verletzt

Vier weitere Getreidesilos für die Saatzuchten

Uelzen/Landkreis. Die Vereinigten Saatzuchten Ebstorf-Rosche (VSE) haben nach der letzten Erweiterung um drei Getreidesilos 2014 auch in diesem Jahr noch einmal kräftig investiert.
Vier weitere Getreidesilos für die Saatzuchten

Aufmotzen ja – aber sicher und legal

mki Embsen. Die Luft flirrt über dem Asphalt des ADAC-Fahrsicherheitszentrums Embsen. Ein veneziablauer Porsche Carrera 911 G fährt Slalom um die rot-weißen Pylonen.
Aufmotzen ja – aber sicher und legal

So funktioniert die Wahl

Uelzen. In knapp zwei Wochen sind 28 400 Uelzener aufgerufen, den Stadtrat, den Kreistag und je nach Wohnort ihren jeweiligen Ortsrat zu wählen. Dazu kommen noch einmal rund 51 000 Bürger, die in den weiteren Kommunen des Landkreises ihre Gremien …
So funktioniert die Wahl

Räuberische Erpressung in Trinkermilieu: 14. Urteil für 28-Jährigen

nre Uelzen/Bad Bevensen. Zu einer Strafe von neun Monaten auf Bewährung hat das Amtsgericht Uelzen einen 28-Jährigen verurteilt, der von einem Saufkumpanen Geld forderte und ihn schlug, als dieser nicht zahlte.
Räuberische Erpressung in Trinkermilieu: 14. Urteil für 28-Jährigen

Tuning-Fans trainieren beim Track & Safety Day in Lüneburg

Tuning-Fans trainieren beim Track & Safety Day in Lüneburg

24-Stunden-Rollerrennen in Hanstedt II

24-Stunden-Rollerrennen in Hanstedt II

Anonymer Raser: Polizei legt sich auf die Lauer

dib Lüneburg/Bergen (Dumme)/Nienburg/Salzwedel. Ein 77-jähriger Golf-Fahrer hat die Polizei in Atem gehalten: Mehrmals in den vergangenen Monaten wurde ein Auto ohne Kennzeichen geblitzt. Jetzt legte sich die Polizei auf die Lauer - mit Erfolg.
Anonymer Raser: Polizei legt sich auf die Lauer

Seltenes Kraut in der Wipperau

Uelzen. Für den Laien ist es ein grünes Kraut in der Wipperau. Für den Uelzener Botaniker Paul Lamkowski hingegen eine kleine Sensation. Die sogenannte Fluss-Pferdesaat gilt gemeinhin in Deutschland als nicht mehr existent. So sagt es Lamkowski.
Seltenes Kraut in der Wipperau

Bürgermeister empfängt Heidekönigin Christine

Uelzen/Westerweyhe. „Sie fühlen sich besonders verpflichtet, die Tradition aufrechtzuerhalten. In der Gemeinschaft sorgen Sie dafür, dass sie weitergegeben wird, und das ist wichtig."
Bürgermeister empfängt Heidekönigin Christine

24-Stunden-Rollerrennen: Sieg nach 449 Runden

Hanstedt II. 449 Runden bedeuteten beim 24-Stunden-Rollerrennen in Hanstedt II den Sieg für das Team Beta-Racing Westerweyhe. 449 Runden in brütender Hitze.
24-Stunden-Rollerrennen: Sieg nach 449 Runden

Uelzen nicht ganz „sattelfest“

Uelzen. „Da habe ich mir einfach mehr erhofft“: Cheforganisator Peter Gerlach, bei der Heideregion Uelzen verantwortlich für den Fahrradtourismus, ist die Enttäuschung deutlich anzumerken.
Uelzen nicht ganz „sattelfest“

Laute Botschaften gegen Rassismus

Uelzen. Haval Yousef weiß, was Hass zwischen Menschen anrichten kann. Sein Geburtsland ist Syrien. Vor mehr als zwei Jahren floh er mit seinem Bruder aus dem Land vor den Kriegswirren und den Anhängern des Islamischen Staates. „Die waren gegen uns“, …
Laute Botschaften gegen Rassismus

Hanse zu Gast bei Freunden

Uelzen. Uelzen erwartet zum 1. Uelzener Hansefest am 17. und 18. September Besuch aus fünf Hansestädten: Neben Salzwedel und Lüneburg haben sich Buxtehude, Stade und Naumburg (Saale) angekündigt.
Hanse zu Gast bei Freunden

Rock gegen Rassismus auf dem Herzogenplatz Uelzen

Rock gegen Rassismus auf dem Herzogenplatz Uelzen

E-Mail-Anhang reicht nicht? Es gibt andere Wege

Uelzen. In Sekunden sind sie beim Empfänger: E-Mails. Nicht nur Text versenden wir blitzschnell mit der elektronischen Post, auch Bilder und kurze Video-Dateien sind kein Problem.
E-Mail-Anhang reicht nicht? Es gibt andere Wege

Weitere Fälle von Fledermaus-Tollwut

Lüneburg. Vor zwei Wochen wurde erstmals das Tollwutvirus bei einer Fledermaus im Landkreis Lüneburg nachgewiesen – nun sind drei weitere Fälle in Adendorf und Embsen bekannt geworden.
Weitere Fälle von Fledermaus-Tollwut

Fünf Unfälle, sechs Leichtverletzte

Lüneburg. Fünf Unfälle mit sechs Leichtverletzten registrierte die Polizei am Donnerstag im Landkreis Lüneburg. Insgesamt entstanden mehrere tausend Euro Schäden.
Fünf Unfälle, sechs Leichtverletzte

„Woche der Diakonie“ mit Gottesdiensten, Gesprächen und Frühstück unter freiem Himmel

Uelzen. Die Diakonie sagt Anfang September: „Herzlich Willkommen!“ Es ist eine Einladung an die Menschen in der Region, miteinander ins Gespräch zu kommen – bei besonderen Gottesdiensten, bei einem Fest der Kulturen, einem Frühstück unter freiem …
„Woche der Diakonie“ mit Gottesdiensten, Gesprächen und Frühstück unter freiem Himmel