Stadt Uelzen – Archiv

Frauenhaus Uelzen ist ständig voll belegt

Frauenhaus Uelzen ist ständig voll belegt

Uelzen. Sie fliehen vor gewalttätigen Ehemännern, Vätern und Brüdern. Und wenn sie Glück haben, finden Frauen auf der Flucht vor Gewalt Unterschlupf im Frauenhaus Uelzen. Immer wieder aber müssen Hilfe suchende Frauen fortgeschickt werden.
Frauenhaus Uelzen ist ständig voll belegt
Sie hätten lieber geschwiegen

Sie hätten lieber geschwiegen

Der Flüchtlingszustrom ist wahrscheinlich die größte Herausforderung der nächsten Monate und Jahre auf allen Ebenen, vom Bund bis in die Kommune.
Sie hätten lieber geschwiegen

Schulabsolventen aus dem Kreis Uelzen 2015

Schulabsolventen aus dem Kreis Uelzen 2015

Betrieben fehlen 235 Azubis

Uelzen/Landkreis. Zum Start des neuen Ausbildungsjahres sind viele Lehrstellen im Landkreis Uelzen noch unbesetzt. Wie die Arbeitsagentur Lüneburg-Uelzen gestern auf AZ-Anfrage mitteilte, waren zuletzt 235 freie Plätze im Landkreis gemeldet.
Betrieben fehlen 235 Azubis

Kuriose „Kollision“: Schützengirlande in Unfall verwickelt

Bienenbüttel. Kurioser Unfall am Rande des Bienenbütteler Schützenfestes: Der Auflieger eines Sattelzuges verfing sich auf der Bahnhofstraße in einer Girlande, die über die Fahrbahn gespannt war.
Kuriose „Kollision“: Schützengirlande in Unfall verwickelt

Konfirmation im Kreis Uelzen 2015

Konfirmation im Kreis Uelzen 2015

Zusätzliche Gelder für Flüchtlingshilfe

nre Uelzen/Landkreis. Aufgrund der kontinuierlich steigenden Zahl der Flüchtlinge im Landkreis Uelzen wurden die Mittel für die Flüchtlingssozialarbeit des Christlichen Jugenddorfwerkes (CJD) Göddenstedt durch den Landkreis Uelzen aufgestockt.
Zusätzliche Gelder für Flüchtlingshilfe

Einbrecher richten in Veerßens Kyffhäuser- sowie Sportlerheim großen Schaden an

Uelzen-Veerßen. Tische, Stühle und Bänke, der Tresen, Pokale, Heizungen und Aschenbecher – ausnahmslos alles im Vereinsheim der Kyffhäuser Kameradschaft Veerßen ist gestern von einer millimeterdicken Pulverschicht überzogen.
Einbrecher richten in Veerßens Kyffhäuser- sowie Sportlerheim großen Schaden an

Kauz verheddert sich im Fußballtor

Lüder. Einen Rettungseinsatz der besonderen Art hatten die Polizisten am Dienstag in Lüder: Auf dem Sportplatz hatte sich ein Waldkauz im Netz eines Fußballtores derart verfangen, dass der Vogel sich nicht mehr allein befreien konnte.
Kauz verheddert sich im Fußballtor

Es stehen nur noch die Mauern

Uelzen-Molzen. Am Tag nach dem Brand in Molzen wird sichtbar, wie sehr das Feuer am Montagabend wütete. Von der Scheune an der Uelzener Straße, Teil des Hofes von Wilhelm Bruns, stehen nur noch die Außenmauern.
Es stehen nur noch die Mauern

80 000 Liter Wasser im Keller

Ebstorf. Mehr als 80 000 Liter Wasser haben am Ebstorfer Molkereiweg den Keller eines unbewohnten Hauses geflutet, nachdem unbekannte Täter dort eine Wasserleitung zerstört haben.
80 000 Liter Wasser im Keller

Mit allen Mitteln sucht die Polizei nach einer „ganz normalen Familie“

Drage. Den Vater im Auto der Familie wollen Zeugen am Donnerstag in dem kleinen Örtchen Drage an der Elbe noch gesehen haben. Seitdem ist der 41-Jährige verschwunden. Auch seine zwei Jahre ältere Frau und die zwölfjährige Tochter werden vermisst.
Mit allen Mitteln sucht die Polizei nach einer „ganz normalen Familie“

Gegenwind für die Alpha-Variante

Uelzen/Landkreis. Über 20 Jahre war die Y-Trasse ein Begriff in der Heide; jetzt ist die sogenannte Alpha-Variante in aller Munde.
Gegenwind für die Alpha-Variante

Uelzener verbringen Urlaub am liebsten in Deutschland

Uelzen. Die Sommerferien haben begonnen, für die meisten Uelzener Familien steht jetzt der Urlaub vor der Tür.
Uelzener verbringen Urlaub am liebsten in Deutschland

Sechs Schwerverletzte nach Zusammenstoß

Dahlenburg. Sechs Menschen sind bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 216 bei Dahlenburg schwer verletzt worden, darunter zwei fünf und sieben Jahre alte Kinder.
Sechs Schwerverletzte nach Zusammenstoß

Scheune in Molzen steht in Flammen

Scheune in Molzen steht in Flammen

Scheune in Molzen wird Opfer der Flammen

Molzen. Ein Großaufgebot der Feuerwehr rückte heute Abend um 18.08 Uhr nach Molzen aus. Die Wehren aus Uelzen, Molzen, Oldenstadt, Masendorf und Riestedt waren im Einsatz, um einen Scheunenbrand zu löschen.
Scheune in Molzen wird Opfer der Flammen

AZ sucht die schönsten Sommer-Fotos mit Tier

ri Uelzen/Landkreis. Irgendwo im Schatten liegen und mit dem Kater kuscheln oder doch lieber auf einem Pferd im See schwimmen gehen? Nicht nur Menschen brauchen in der heißen Jahreszeit eine Abkühlung, auch die vierbeinigen Freunde suchen nach …
AZ sucht die schönsten Sommer-Fotos mit Tier

Tipps und Tricks zur erfolgreichen Partnersuche

Zu keiner Zeit gab es hierzulande mehr allein lebende Menschen wie jetzt. Gleichzeitig hatten Singles noch nie so viele Möglichkeiten, diesen Zustand zu ändern. Doch wer nichts dem Zufall überlassen will, merkt schnell: Erfolgreiche Partnersuche ist …
Tipps und Tricks zur erfolgreichen Partnersuche

Familie aus Winsen (Luhe) wird vermisst

Winsen (Luhe). Die Polizei steht vor einem Rätsel. Seit Freitag sucht sie nach der Familie Schulze aus Winsen, OT Drage. Mutter Sylvia (43 Jahre), Tochter Miriam (12 Jahre) und Ehemann Marco (41 Jahre) sind verschwunden.
Familie aus Winsen (Luhe) wird vermisst

Bundespolizei am Hainberg wird um eine neue, 50-köpfige Einheit erweitert

Uelzen. Am Uelzener Bundespolizei-Standort Hainberg wird eine neue Einheit stationiert, die für den „robusten Einsatz bei Terrorlagen“ vorgesehen sei.
Bundespolizei am Hainberg wird um eine neue, 50-köpfige Einheit erweitert

Mit Pfefferspray vor der Wohnungstür

Lüneburg. Schock am Freitagabend: In letzter Minute konnte eine Lüneburgerin verhindern, Opfer eines Raubüberfalls zu werden. Zwei maskierte 19 und 20 Jahre alte Männer standen am Freitagabend mit einem Pfefferspray vor ihrer Wohnungstür.
Mit Pfefferspray vor der Wohnungstür

„Zeljko“ fegt über den Landkreis

Uelzen/Landkreis. Entwurzelte Bäume und beschädigte Oberleitungen – Sturmtief „Zeljko“ hat dem Landkreis Uelzen am Wochenende ordentlich zugesetzt. In zwei Wellen brauste der Sturm mit Böen in Orkanstärke über die Region hinweg.
„Zeljko“ fegt über den Landkreis