Stadt Uelzen – Archiv

Die Drachenboote kommen

Die Drachenboote kommen

Uelzen/Landkreis. Es wird bunt, fröhlich und laut: Am Sonntag, 26. Juni, ab 10 Uhr richtet der Uelzener Ruderverein die neunte Auflage des Drachenbootrennens auf dem Elbe- Seitenkanal in Groß Liedern aus.
Die Drachenboote kommen
Helle Flächen und neues Sortiment

Helle Flächen und neues Sortiment

Uelzen. Freundliche, helle Verkaufsflächen, silbergraue Abteilungsschilder über den Regalen zur besseren Orientierung der Kunden, dazu ein verändertes Warensortiment: Dieses neue Konzept will die Warenhauskette Woolworth in der ehemaligen Kaufhalle …
Helle Flächen und neues Sortiment

ICE-Züge im Zwei-Stunden-Takt

Uelzen. Für Uelzener Bahnreisende sind es keine leichten Wochen. Die Lokführergewerkschaft GDL droht mit unbefristeten Warnstreiks auch beim Metronom, Mittwoch gab es dazu Verspätungen von bis zu 90 Minuten und Zugausfälle wegen eines …
ICE-Züge im Zwei-Stunden-Takt

Eine Million Säcke im Umlauf

Uelzen/Landkreis. Seit Anfang des Jahres ist der Kreis-Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) für die Abfuhr der gelben Wertstoffsäcke im Landkreis Uelzen zuständig. Nach vier Monaten fällt die Zwischenbilanz von AWB-Leiterin Renate König positiv aus. „Die …
Eine Million Säcke im Umlauf

Die Feuer-Serie

Uelzen-Westerweyhe. Der elfte Tag, das fünfte Feuer: Eine Serie von Bränden hält seit Anfang vergangener Woche die Feuerwehren des Landkreises in Atem, der Schaden beläuft sich mittlerweile insgesamt auf über eine Million Euro.
Die Feuer-Serie

Wohnhausbrand in Westerweyhe

Ein Dachstuhl eines Wohnhauses in Westerweyhe ist vollkommen ausgebrannt.
Wohnhausbrand in Westerweyhe

Das Video vom Wohnhausbrand in Westerweyhe

In Westerweyhe stand der Dachstuhl eines Zweifamilienhauses in Flammen. Menschen wurden nicht verletzt, doch das Gebäude ist durch Brand- und Löschwasserschäden vorerst unbewohnbar.
Das Video vom Wohnhausbrand in Westerweyhe

2,77 Promille – morgens um halb zehn

tm Uelzen. Er war morgens kurz nach 9.30 Uhr schon volltrunken – ein 40-jähriger Uelzener hat heute einen schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 250 zwischen Uelzen und der Abfahrt Westerweyhe nahezu unverletzt überstanden.
2,77 Promille – morgens um halb zehn
Video

Wohnhausbrand in Westerweyhe

In Westerweyhe brannte am 28. April 2011 der Dachstuhl eines Hauses.
Wohnhausbrand in Westerweyhe

Wiederbelebungsversuch

Uelzen-Groß Liedern. Es war vor zwei Jahren, als Janina Schulz glaubte, ihr Elternhaus stehe in Flammen. Dabei brannte nur eine Tanne auf einem benachbarten Grundstück. „Trotzdem, an dem Abend stieg Panik in mir auf. Ich dachte, was passiert, wenn’s …
Wiederbelebungsversuch

Jetzt haben Uelzens Eltern das Wort

bs Uelzen. Soll im Gebäude der Theodor-Heuss-Schule in Uelzen eine Integrierte Gesamtschule (IGS) für die Klassen 5 bis 10 eingerichtet werden? Das will die Stadtverwaltung im Rahmen einer Elternbefragung herausfinden. Über die Gestaltung des …
Jetzt haben Uelzens Eltern das Wort

Am Boden bis es brennt

Uelzen. Die Wälder sind trocken und ausgedörrt, vielfach reicht ein Funke und das Unterholz steht in Flammen. Doch obwohl jetzt im Raum Uelzen die höchste Wald- und Flächenbrandwarnstufe gilt, müssen die Feuerwehren seit gestern auf einen wichtigen …
Am Boden bis es brennt

Frischzellenkur für den Betonklotz

Uelzen. Von außen sieht es wie ein grober Betonklotz aus. Doch das Erscheinungsbild des aus den 70er Jahren stammenden Gebäudes ist noch das kleinste Problem. Viel schwerer wiegt seine schlechte Wärmedämmung – und damit sein hoher Energieverbrauch.
Frischzellenkur für den Betonklotz

Klare Botschaft: Atomreaktoren abschalten

Uelzen. „Die AKW-Katastrophen mahnen uns: Abschalten!“ Alfred Fahldieck, Mitglied der Bürgerinitiative (BI) gegen Atomanlagen Uelzen, richtete gestern Mittag auf dem Herzogenplatz deutliche Worte an die etwa 40 Teilnehmer einer Mahnwache.
Klare Botschaft: Atomreaktoren abschalten

Mann ertrinkt in Fischteich

Kahlstorf. Ein 48-jähriger Mann ist in der Nacht zum Sonnabend bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen. Er ertrank in einem Fischteich in der Nähe von Kahlstorf. Taucher der Feuerwehr Lüneburg bargen die Leiche am Samstagabend aus dem etwa …
Mann ertrinkt in Fischteich

Gomel: Babys mit Leukämie

Uelzen. Die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl hat sich heute vor 25 Jahren ereignet. Die Folgen sind noch immer unübersehbar. Die weißrussische Region Gomel wurde durch das Atomunglück in Tschernobyl 1986 stark verseucht. Vor allem dort sind „die …
Gomel: Babys mit Leukämie

Auf Klageton gestimmt

Bad Bevensen-Medingen. Der Altar verhängt, keine brennenden Kerzen, stimmgedämpfte Gespräche, der Kammerchor Uelzen unter der Leitung von Wolfgang Knappe ganz in Schwarz – das ist das Bild, das sich dem Besucher am Karfreitagnachmittag in der …
Auf Klageton gestimmt

Erste Interviewer unterwegs

Uelzen/Landkreis. Wie sehen die Wohnverhältnisse der Bürger aus? Wie viele Menschen leben hier? Welche Bildung haben sie und wie ist ihr Familienstand? Diese und weitere Fragen werden vom 10. Mai bis zum 31. Juli bei der bundesweiten Volkszählung, …
Erste Interviewer unterwegs

AZ-Online wünscht allen Lesern frohe Ostern 2011

ska Uelzen/Landkreis. Nicht nur die kleinen Osterküken von Hans-Jürgen Drögemüller aus Böddenstedt freuen sich schon auf die sonnigen Ostertage, sondern auch überall sonst im Verbreitungsgebiet steigt die Vorfreude auf Osterfeuer, Eiersuchen und …
AZ-Online wünscht allen Lesern frohe Ostern 2011

„33 Jahre danach“

Bad Bodenteich - Von Nadya Sevik. Eckhard Rossmann aus Bad Bodenteich schickte dieses Bild an die Redaktion. Es zeigt 42 junge Männer beim Beginn ihrer Ausbildung im Polizeidienst aus dem Jahr 1978. Nach 33 Jahren gab es ein Treffen der Männer.
„33 Jahre danach“

Fibelschützen in Suderburg 1940

Suderburg. Hans Heinrich Warnecke sandte dieses Bild an die Redaktion. Es zeigt die Fibelschützen der Volksschule Suderburg aus dem Jahr 1940. Hans Heinrich Warnecke steht auf dem Foto ganz oben links.
Fibelschützen in Suderburg 1940

Volksschule Höver 1948

Höver. Helmut Suhm ließ dieses Bild an die Redaktion zukommen. Es zeigt die achten Klassen der Volksschule Höver aus dem Jahr 1948.
Volksschule Höver 1948

Hauptschule Ebstorf 1949

Ebstorf. Dieses Bild sandte Margarete Burmester (geb. Dobberstein) an die Redaktion. Es zeigt die vierte Klasse der Hauptschule Ebstorf aus dem Jahr 1949. Das Orginalfoto wurde von Helga Didzilatis zur Verfügung gestellt.
Hauptschule Ebstorf 1949