Stadt Uelzen – Archiv

Was läuft, was fehlt?

Was läuft, was fehlt?

Uelzen - Von Marc Rath. Zweieinhalb Jahre nach der Verlegung des Wochenmarktes vom Veerßer Tor in die Marktstraßen startet die Uelzener Stadtverwaltung in den nächsten vier Wochen bis zum ersten Advent eine Umfrage bei Kunden, Markthändlern und dem …
Was läuft, was fehlt?
Die Ruhe vor dem Sturm

Die Ruhe vor dem Sturm

Gorleben - Von Thomas Mitzlaff. Sie rüsten auf für den Tag X. Die Dörfer im Wendland mit gelben Kreuzen, Fahnen, Strohpuppen und viel Fantasie – die Polizei mit Stacheldraht, Kameras und modernster Technik. Wo sonst beschauliche Ruhe herrscht, fährt …
Die Ruhe vor dem Sturm

Laternenumzug in Uelzen - 2010

Laternenumzug in Uelzen - 2010

Letzte Zuflucht Bohldamm

Uelzen - Von Thomas Mitzlaff. 125 Jahre war das Wichernhaus die letzte Zuflucht für Menschen, die sonst auf der Straße schlafen müssten. Jetzt ist das Aus für die Einrichtung an der Niendorfer Straße endgültig besiegelt: Um obdachlose durchreisende …
Letzte Zuflucht Bohldamm

Aus reiner Lust am Prügeln

Uelzen - Von Thomas Mitzlaff. Es ist eine neue Qualität von Jugendgewalt, die in Uelzen bislang unbekannt war: Fünf Jugendliche stürmen in einer Unterrichtspause einen zufällig ausgewählten Klassenraum der Berufsbildenden Schulen I an der …
Aus reiner Lust am Prügeln

Schuster, Bleib bei deinen Leisten!

Von Sarah Dening - Ein Vampir als Vorbild US-Schauspieler Robert Pattinson, bekannt aus der Twilight-Saga, bekennt sich zu einem der Öffentlichkeit (noch?) verborgenen Talent: Nicht nur die Schauspielerei sei eine Leidenschaft, die er ausleben will, …
Schuster, Bleib bei deinen Leisten!

„Es war ein Fehler, stur Beschluss durchzusetzen“

Uelzen - Von Marc Rath. „Gut, dass wir in der Veerßer Straße keine Fußgängerzone mehr haben werden“, kommentiert CDU-Fraktionsvorsitzender Stefan Hüdepohl den einstimmigen Beschluss zur Aussetzung der Probephase und die Einrichtung des nächsten …
„Es war ein Fehler, stur Beschluss durchzusetzen“

„Es war ein Fehler, stur Beschluss durchzusetzen“

Uelzen - Von Marc Rath. „Gut, dass wir in der Veerßer Straße keine Fußgängerzone mehr haben werden“, kommentiert CDU-Fraktionsvorsitzender Stefan Hüdepohl den einstimmigen Beschluss zur Aussetzung der Probephase und die Einrichtung des nächsten …
„Es war ein Fehler, stur Beschluss durchzusetzen“

Security in allen Abendzügen

Uelzen - Von Thomas Mitzlaff. Alkoholkonsumverbot, kostenlose Sitzplatzreservierung für Pendler, saubere Züge – der Metronom boomt. Jetzt will die Uelzener Eisenbahngesellschaft auch neue Maßstäbe bei der Sicherheit setzen: „Alle Züge ab 21 Uhr …
Security in allen Abendzügen

Tempo 10 in der Veerßer Straße

Uelzen - Von Marc Rath. Die provisorische Fußgängerzone in der Veerßer Straße soll schnellstmöglich in einen verkehrsberuhigten Geschäftsbereich umgewandelt werden. Darauf einigte sich der Verwaltungsausschuss gestern Nachmittag einstimmig in seiner …
Tempo 10 in der Veerßer Straße

Tempo 10 in der Veerßer Straße

Uelzen - Von Marc Rath. Die provisorische Fußgängerzone in der Veerßer Straße soll schnellstmöglich in einen verkehrsberuhigten Geschäftsbereich umgewandelt werden. Darauf einigte sich der Verwaltungsausschuss gestern Nachmittag einstimmig in seiner …
Tempo 10 in der Veerßer Straße

Hilferuf nach Lüneburg

Uelzen - Von Thomas Mitzlaff. „Kommen Sie schnell, die haben mir hier an der Katzenbuckelbrücke das Handy entrissen.“ Dann ist die Leitung tot. Anrufe wie diese kommen vor allem an Wochenenden häufiger vor auf der Uelzener Polizeiwache. Genauer …
Hilferuf nach Lüneburg

Runder Tisch zur Schule?

Uelzen/Hannover - Von Marc Rath. Uelzens Grüne sind für die Gründung einer Integrierten Gesamtschule (IGS) in Uelzen, einen von der Uelzener SPD favorisierten Start zum nächsten Schuljahr lehnen sie indes ab. Im Namen des Kreisvorstands fordern …
Runder Tisch zur Schule?

Runder Tisch zur Schule?

Von Marc Rath Uelzen/Hannover. Uelzens Grüne sind für die Gründung einer Integrierten Gesamtschule (IGS) in Uelzen, einen von der Uelzener SPD favorisierten Start zum nächsten Schuljahr lehnen sie indes ab. Im Namen des Kreisvorstands fordern jetzt …
Runder Tisch zur Schule?

Doppelte Erinnerungen

Stadorf - Von Nadya Sevik und Sven Kamin. Die Flut der Klassenfotos rollt weiter in die AZ-Redaktion. Die heutige Ausgabe beschäftigt sich mit Bildern, die gleich im Doppel- oder Dreierpack die Redaktion erreicht haben.
Doppelte Erinnerungen

Mittelschule Uelzen Klasse 10b von 1954 bis 1960

Uelzen. Gleich zwei Bilder schickten Ute Wieckhorst und Monika Wieschollek an die Redaktion. Sie schrieben dazu: "Auch wir haben noch Fotos aus unserer Mittelschulzeit (Klasse 10b) von 1954 - 1960. Klassenlehrer waren zunächst Herr Karl Bollweg, …
Mittelschule Uelzen Klasse 10b von 1954 bis 1960

Volksschule Nienwohlde 1949

Westerwheye-Uelzen. Robert Müller schickte dieses Bild an die Redaktion. Es zeigt die Volksschule Nienwohldeaus dem Jahr 1949 mit dem Lehrer Schupe. Robert Müller steht in der ersten Reihe von oben und ist der Erste von rechts.Nach 30 Jahren gab es …
Volksschule Nienwohlde 1949

Volksschule Nettelkamp 1948 und 1949

Uelzen. Zwei Fotos schickte Elfriede Gade geb. Lange an die Redaktion. Das erste Foto zeigt die Volksschule Nettelkamp aus dem Jahr 1948, mit ihrem Lehrer Kruse. Elfriede Gade ist in der ersten Reihe von oben, die Zweite von rechts. Das zweite Bild …
Volksschule Nettelkamp 1948 und 1949

Klasse 10c Realschule Uelzen 1970

Uelzen. Eckhard Freund schickte diese Bilder an die Redaktion. Er schreibt dazu: "Auf den Tag genau nach 40 Jahren trafen sich die Schüler der Klasse 10 c der Realschule Uelzen zu ihrem Klassentreffen in Bargfeld. Auf dem Hof von Hans Constien wurde …
Klasse 10c Realschule Uelzen 1970

Reformrealgymnasium

Uelzen. Dieses Foto sendete Hans-Jürgen Meyerhof der Redaktion. Es zeigt das Reformrealgymnasium mit der Oberrealschule Uelzen aus dem Jahr 1935. Der Lehrer Dr. Hugo Werner, damals "Schnucki" genannt, ist auch auf dem Bild zu sehen. Hans-Jürgen …
Reformrealgymnasium

Volksschule Eimke aus dem Jahr 1948

Diese drei Exemplare der Volksschule Eimke schickte uns Ute Hüggenberg. Zwei Fotos zeigen die Volksschule Eimke im Jahr 1948, die Mädchen und Jungen wurden getrennt fotografiert, wurden aber vom gleichen Lehrer, Herrn Herden unterrichtet. Das dritte …
Volksschule Eimke aus dem Jahr 1948

Westerweyhe ohne Strom

Uelzen/Landkreis - Von Thomas Mitzlaff. Nach heftigen Sturmböen mussten zahlreiche Haushalte in Westerweyhe am Sonntag ohne Strom auskommen: In der Nähe des Hainbergs war ein Baum auf eine oberirdische Stromleitung gekippt und hatte diese …
Westerweyhe ohne Strom

Das Grundgesetz unter dem Arm

Uelzen/Suderburg - Von Jürgen Köhler-Götze. Die Jusos hatten zumindest zeitlich die Nase vorn: In weißen Schutzanzügen und unter Atemschutz rollten sie ein gelb-schwarzes Atommüllfass über den Markt in der Lüneburger Straße bis zum Infowagen der …
Das Grundgesetz unter dem Arm