Stadt Uelzen – Archiv

Veerßer oderLüneburger Straße?

mr Uelzen. Noch in diesem Sommer soll eine Entscheidung über die künftige Gestaltung der Uelzener Marktstraßen fallen. Bei einer Bürgerversammlung am gestrigen Abend im Ratssaal gab es unter den mehr als 50 Interessenten deutliche …
Veerßer oderLüneburger Straße?
Alle Seiten müssen Kompromisse machen

Alle Seiten müssen Kompromisse machen

mr Uelzen/Landkreis. In der Diskussion um die künftige Schulstruktur im Landkreis warnt der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Claus-Dieter Reese, zum Auftakt davor, "sich schon vorab auf Modelle festzulegen". Der Christdemokrat reagiert damit …
Alle Seiten müssen Kompromisse machen

Nicht den Süden des Kreises abhängen

mr Uelzen/Berlin. Bei der in die Diskussion geratene Querspange B190n zwischen den Autobahnprojekten A 39 und A 14 drängen die Christdemokraten aus der Region jetzt darauf, dass der Süden des Landkreises Uelzen nicht abgehängt wird. "Wichtig sei, …
Nicht den Süden des Kreises abhängen

„Keine demokratische Gesinnung“

Uelzen - Von Marc Rath. In der Diskussion um die Umbenennung der Farina- und Seebohmstraße hat sich der Sprecher der Initiative „Keine Nazistraßen in Uelzen“, Friedhelm Klinkhammer, jetzt mit einem Brief über den Ratsvorsitzenden Ralf Munstermann …
„Keine demokratische Gesinnung“

Nicht den Süden des Kreises abhängen

mr Uelzen/Berlin. Bei der in die Diskussion geratene Querspange B190n zwischen den Autobahnprojekten A 39 und A 14 drängen die Christdemokraten aus der Region jetzt darauf, dass der Süden des Landkreises Uelzen nicht abgehängt wird. „Wichtig sei, …
Nicht den Süden des Kreises abhängen

Multikultureller Alltag

Uelzen - Von Diane Baatani. Sobald sie ihren Schulabschluss haben, wollen sie Uelzen verlassen. Die lokalen Unternehmen suchen Wege, um das Abwandern von Jugendlichen aus einheimischen Familien wie Familien mit Migrationshintergrund aus Uelzen zu …
Multikultureller Alltag

„Das Ende des Wettbewerbs“

Uelzen - Von Thomas Mitzlaff. „Der Metronom muss eigenständig bleiben. Rollt er unter das Dach der Deutschen Bahn, bedeutet das das Ende des Wettbewerbs auf dem Schienennetz Südostniedersachsens.“ Ulrich Mädge, Oberbürgermeister der Hansestadt …
„Das Ende des Wettbewerbs“

Open R soll noch größer werden

ska Uelzen. Kaum sind mit den Fantastischen Vier und Ich+Ich die Stars für das Uelzen Open R am 14. August bestätigt, hat Veranstalter Ulrich Gustävel schon wieder neue Visionen für das Open R.
Open R soll noch größer werden

Das Aus für den Metronom?

Uelzen - Von Thomas Mitzlaff. Ihre blau-gelbe Uniform trugen sie mit Stolz in den vergangenen sieben Jahren. Metronom, das stand für eine besondere Philosophie in Sachen Kundenservice. Ein Denken, das der kaufmännische Geschäftsführer Henning Weize …
Das Aus für den Metronom?

Im Einsatz für ein schöneres Uelzen

Uelzen - Von Janina Fuge. „Schwirrt los!“, gab Wolfgang Laudan, Radio ZuSa-Chef und Moderator bei Uelzens großer Frühjahrputzaktion den mehr als 160 Teilnehmern den Startschuss, um mit Müllsäcken und Greifzangen bewaffnet Uelzen frühjahrshübsch zu …
Im Einsatz für ein schöneres Uelzen

Lächeln in der Todeszone

Ukraine/Prypjat - Von Janina Fuge. Es regnet Bindfäden, als der kleine Bus sich knatternd vom „Maidan“, Kiews protzigem Haupt-Platz, in Bewegung setzt. 14 Leute, zumeist junge Männer, sind im Bus verstaut, fast jeder Platz in dem alten …
Lächeln in der Todeszone

„Größer, schöner, aufregender“

Uelzen - Von Janina Fuge. Schwerfällig quetschen sich die riesigen Netze mit luftigem Inhalt aus ihrer Lagerhalle. Erste „Uihhs“ und „Aahs“ und „Ooohs“ sind zu hören, als sich mehr als 2000 bunte Luftballons – fest verschnürt, damit keiner ausbüxt – …
„Größer, schöner, aufregender“

3849 irreguläre Messungen

Uelzen/Landkreis - Von Thomas Mitzlaff. Wartungspanne bei Uelzens Radargeräten: Genau 3849 Tempomessungen durch den Landkreis sind womöglich irregulär, weil die entsprechenden Anlagen rund sieben Wochen zu spät überprüft worden sind. 39 Einsprüche …
3849 irreguläre Messungen

„Keine Möglichkeit mehr“

Uelzen/Landkreis - Von Marc Rath. Gestern Morgen um 7.59 Uhr titelte Eckehard Niemann per Rundmail: „Weiterarbeit in neuem Rahmen“ und kündigte seinen Rückzug als Pressesprecher der Bürgerinitiativen gegen die A 39 an. Am Dienstag hatte der …
„Keine Möglichkeit mehr“

CDU-Basis: Kritische Fragen zur Ukraine

Uelzen - Von Marc Rath. Das umstrittene Ukraine-Investment der Uelzener Stadtwerke beherrschte die Diskussion der jüngsten Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbands. Die Uelzener CDU-Basis „ nahm die konkrete Situation und die künftige Entwicklung …
CDU-Basis: Kritische Fragen zur Ukraine

„Sie waren das Herzstück“

Uelzen - Von Thomas Mitzlaff. „Geleitet wird das Unternehmen metronom Eisenbahngesellschaft mbH vom Technischen Geschäftsführer Dr. Carsten Hein und vom Kaufmännischen Geschäftsführer Henning Weize.“ Auf der Homepage der Uelzener Firma waren die …
„Sie waren das Herzstück“

Attacken nach dem Dienst

Uelzen/Landkreis - Von Marc Rath. Der Stachel sitzt offenbar tief. Mit einem Rundumschlag hat sich in dieser Woche der zum Jahresende ausgeschiedene Propst Wolf von Nordheim aus Uelzen verabschiedet. In einer Rundmail beklagt er neben „Angriffen …
Attacken nach dem Dienst

Atom: Trecker ziehn Stecker

Uelzen - Von Diane Baatani. Alle Atomkraftwerke stillzulegen, die Endlager-Pläne für Gorleben aufzugeben und das Kraftwerk Krümmel nicht wieder ans Netz zu lassen, forderten Hunderte Demonstranten gestern bei einer Kundgebung auf dem Herzogenplatz …
Atom: Trecker ziehn Stecker

Metronom-Chefs gefeuert

Uelzen - Von Thomas Mitzlaff. Paukenschlag bei einem der größten Arbeitgeber der Region: Die beiden Geschäftsführer der Uelzener Metronom Eisenbahngesellschaft sind mit sofortiger Wirkung abberufen worden. Die Aufgaben des kaufmännischen …
Metronom-Chefs gefeuert

Im Visier des Staatsschutzes

Uelzen - Von Thomas Mitzlaff. Polizei und Staatsschutz ermitteln gegen den Pressesprecher des „Dachverbandes der Bürgerinitiativen gegen die A 39“, Eckehard Niemann, wegen mehrfacher Sachbeschädigung. Der 61-jährige Bienenbütteler hat am …
Im Visier des Staatsschutzes

Anti-Atom-Treck - 22.04.10

Anti-Atom-Treck - 22.04.10

Im Visier des Staatsschutzes

Uelzen - Von Thomas Mitzlaff. Polizei und Staatsschutz ermitteln gegen den Pressesprecher des „Dachverbandes der Bürgerinitiativen gegen die A 39“, Eckehard Niemann, wegen mehrfacher Sachbeschädigung. Der 61-jährige Bienenbütteler hat am …
Im Visier des Staatsschutzes

Kreis schrumpft weniger

Uelzen/Landkreis - Von Marc Rath. In den regionalen Radionachrichten war es bereits eine Schlagzeile des Tages: Der Landkreis Uelzen habe im vergangenen Jahr drei Prozent seiner Bevölkerung verloren, hieß es mit Verweis auf die neuesten Daten aus …
Kreis schrumpft weniger