Stadt Uelzen – Archiv

Aus allen Fontänen

Aus allen Fontänen

Von Marc RathUelzen. In diesem Jahr gibt es seit zehn Jahren den Hundertwasser-Bahnhof. Doch weder mit dem Wiener Künstler noch mit dessen Faible für das klare und kostbare Nass hat Uelzen so richtig etwas angefangen. Das fanden Dagmar Lüdemann und …
Aus allen Fontänen
Realschule Bodenteich 1966

Realschule Bodenteich 1966

Bad Bodenteich. Auch Hans-Otto Bürger aus Lüder hat in seinem Privatarchiv gewühlt und ein Bild von seinem Abschlussjahrgang an der Realschule Bodenteich aus dem Jahr 1966 gefunden. Eine komplette Klassenliste konnte Bürger auch noch …
Realschule Bodenteich 1966

Volksschule Uelzen 1948

Anliegend sende ich ein Foto der Schüler der Volksschule an der Taubenstraße (heute Lucas-Backmeister-Schule) aus dem Jahr 1948. Unsere Lehrerin ist – rechts auf dem Foto – Fräulein Röver, später dann verheiratet Frau Peukert. Ich erkenne noch …
Volksschule Uelzen 1948

8b der Mittelschule Uelzen 1960

Uelzen. Almuth Siemer, inzwischen wohnhaft im nordhessischen Edertal-Kleinern, hat der AZ ein Foto aus ihrer Mittelschulzeit geschickt. Im Februar 1960 ließ sich die Klasse 8b der Mittelschule Uelzen an der Ebstorfer Straße mit dem Klassenlehrer …
8b der Mittelschule Uelzen 1960

Blick zurück auf das Jahr 1943

Uelzen. Inge Fuchs aus Uelzen wurde 1952 aus der Schule entlassen. Ihr Bild zeigt Schülerinnen und Schüler aus dem Jahr 1943. Eine Angabe, an welcher Schule das Bild entstanden ist, hat Inge Fuchs leider nicht mitgeschickt. Aber vielleicht wissen …
Blick zurück auf das Jahr 1943

Mehr aufeinander zugehen

Uelzens Politik will die Innenstadt beleben. Eine eigens eingerichtete Arbeitsgruppe stellte sich zunächst die Frage "Wie kann Uelzen attraktiver werden?". In Leserbriefen an die AZ und in Beiträgen auf az-online.de haben sich bereits einige Leser …
Mehr aufeinander zugehen

Uelzener Sportehrentag

Uelzener Sportehrentag

Schnellenmarkt aufwerten

Zur Frage "Wie kann Uelzen attraktiver werden?": Zunächst einmal ist festzustellen, dass Uelzen im Laufe der letzten Jahre um einiges attraktiver geworden ist, als es einmal war. Vergleiche der Stadt Uelzen mit den Städten Celle oder Lüneburg …
Schnellenmarkt aufwerten

Volksschule Bahnsen um 1942

Bahnsen. Werner Haugrund hat der Redaktion ein Bild von der Volksschule in Bahnsen geschickt. Es entstand vermutlich 1942 oder 1943. An einige seiner Mitschüler kann sich Werner Haugrund noch erinnern. Stehend obere Reihe von links: an vierter …
Volksschule Bahnsen um 1942

Volksschule Beverbeck ‘39

Beverbeck. Marlies Ebinger aus Bienenbüttel schickte uns ein Klassenfoto aus der Volksschule Beverbeck. Es ist 1939 entstanden. Rechts im Bild ist Lehrer Meyer. Wer kann Marlies Ebinger helfen, noch mehr ihrer Klassenkameraden zu erkennen?
Volksschule Beverbeck ‘39

Klasse 2i, Uelzen 1949

Ich, damals Ulla Siemer, war in der Klasse 2i bei Herrn Fiedler. Dieses Foto wurde ebenfalls im Frühjahr 1949 auf dem Schulhof der Volksschule Uelzen an der Taubenstraße gemacht.(Fa.Pagels?) Wir hatten die Order, uns möglichst hübsch anzuziehen, was …
Klasse 2i, Uelzen 1949

Abschlussklasse 1945

Uelzen. Auch Ingeborg Müller aus Uelzen hat für die AZ-Klassenfoto-Aktion in ihrem Fotoalbum gewühlt und noch ein Bild von sich und ihrer Abschlussklasse der Realschule Uelzen aus dem Jahr 1945 gefunden. Auch wenn sich Müller noch an einige …
Abschlussklasse 1945

Klassenfoto-Aktion: Erkennen Sie sich?

Uelzen/Landkreis - Von Sven Kamin. Ist das da hinten nicht Annegret? Und da vorne der Klaus?Alten Klassenfotos wohnt oft nicht nur der ganz besondere Zauber der Erinnerung inne, sondern auch der Reiz der Spurensuche. Denn wohl kaum einer kriegt nach …
Klassenfoto-Aktion: Erkennen Sie sich?

Ein gutes Modell, das sich jeder vorstellen kann

mr Uelzen. Bürgermeister Otto Lukat ist optimistisch: "Wir haben schon viel abgearbeitet. Ich gehe davon aus, dass wir zu Ostern Vorschläge zur weiteren Diskussion in den Gremien und in der Öffentlichkeit vorlegen können", fasst der Rathaus-Chef die …
Ein gutes Modell, das sich jeder vorstellen kann

Etwa mehr Farbe täte gut

Zur Debatte "Wie wird Uelzen attraktiv?":Wie wird Uelzen attraktiv? So lautet die Frage in der Online Ausgabe der AZ-Uelzen vom 06.02.2010.
Etwa mehr Farbe täte gut

Ein Kino-Museum?

Zur Frage "Wie kann Uelzen attraktiver werden?":Ich bin 45 Jahre alt und lebe seit über 40 Jahren in Uelzen. Von Kindesbeinen an habe ich mich für Kinofilme, insbesondere japanische Monsterfilme, also Godzilla und ähnliches sehr interessiert.Daraus …
Ein Kino-Museum?

Wie wird Uelzen attraktiv?

Von Marc RathUelzen. "Wie kann Uelzen attraktiver werden?" Diese Frage wollen die Mitglieder der "Arbeitsgemeinschaft für den Entwicklungsbereich Innenstadt" in diesen Tagen beantworten. Bis zu ihrem nächsten Treffen am Donnerstag im Rathaus soll …
Wie wird Uelzen attraktiv?

Mehr Lebensqualität

Zu "Wie wird Uelzen attraktiv?", AZ vom 6. Februar: Uelzen lebt kulturell und wirtschaftlich nicht nur von seinen Bewohnern. Wär′s anders, hätte sie vermutlich bereits das Zeitliche gesegnet, oder läge in Agonie. Uelzen lebt auch von und mit ihren …
Mehr Lebensqualität

Mehr Sitzbänke – weniger Leerstände

Von Bernd SchossadowskiUelzen. "Irgendwie muss dieser Kreis durchbrochen werden. So kann es nicht weitergehen." Der Appell eines Teilnehmers der Bürgersprechstunde am Dienstagabend in der Geschäftsstelle der Grünen fasste die Misere im Uelzener …
Mehr Sitzbänke – weniger Leerstände