Polizei stellt Stahlrute bei serbischem Staatsbürger sicher

Aggressiver Kunde verletzt Mitarbeiter im Neuen Felde mit Pfefferspray

mdk Uelzen. Wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstoßes gegen das Waffengesetz muss sich ein 58 Jahre alter Uelzener verantworten. Zwei 44 und 49 Jahre alte Mitarbeiter eines Kfz-Betriebs Im Neuen Felde in Uelzen wurden Freitagvormittag gegen 10.45 Uhr von dem serbischen Staatsbürger mit Pfefferspray verletzt.

Laut Polizei kam es zu der Auseinandersetzung "im Rahmen von zivilrechtlichen Streitigkeiten". Nach der Attacke mit dem Reizgas flüchtete der 58-Jährige, die Polizei leitete eine Fahndung ein und konnte den Täter auffinden und festhalten. Bei seiner Durchsuchung wurde bei ihm eine sogenannte Stahlrute aufgefunden sowie auch das Pfefferspray sichergestellt.

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare