Uli Gustävel rechnet für 2013 mit mehr als 15 000 Zuschauern

Ärzte laden zum Fest

+
Wählen weitere Bands für das "ärztival" in Uelzen aus: Bela B. (links) und Farin Urlaub von den Ärzten.

dib Uelzen. Das Konzert der Ärzte am 17. August 2013 in Uelzen soll wieder ein großes Festival werden wie im Jahr 2008. Damals gehörten die Sportfreunde Stiller und Mando Diao zu dem Programm, das rund 31 000 Fans in die Uhlenköperstadt lockte.

Für 2013 wählen die Ärzte selbst die Bands fürs sogenannte „Ärztival“ aus.

Die Namen der Musiker, die an dem Tag im Vorfeld auf der Bühne stehen werden, will die deutsche Punkrock-Band in den nächsten Wochen bekannt geben. Der Uelzener Mitveranstalter Uli Gustävel steckt mitten in den Vorbereitungen, damit die Gäste schon zu Einlassbeginn um 15.30 Uhr auf dem Open-Air-Platz musikalisch unterhalten werden. Er rechnet damit, dass zum „Ärztival“ mehr Zuschauer als die rund 15 000 Fans beim diesjährigen Grönemeyer-Konzert kommen werden, sodass das gesamte Albrecht-Thaer-Gelände fürs Publikum gebraucht wird. „Wir sind jetzt auf der Suche und schauen nach anderen Grünflächen für den Shuttle-Service“, berichtet Gustävel.

Eintrittskarten sind bei der AZ-Geschäftsstelle an der Groß Liederner Straße 45 in Uelzen, bei der Uelzener Ferienwelt und an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare