Volltrunken am Steuer: Transporter-Fahrer (49) nach Zeugenhinweis von Polizei kontrolliert / Führerschein sichergestellt

1,93 Promille: In Schlangenlinien durch Uelzen

+
(Symbolbild)

jsf/pm Uelzen – Einen stark alkoholisierten, 49-jährigen Transporterfahrer kontrollierte die Polizei am Sonntagabend in Folge eines Zeugenhinweises. Der aufmerksame Zeuge hatte sich zuvor an die Polizei gewandt, da der Renault-Fahrer in starken Schlangenlinien unterwegs war.

Der 49-Jährige Renault-Fahrer, der später von den Beamten in der Straße Am Funkturm angetroffen wurde, war derart betrunken, dass er sich kaum noch auf den Beinen halten konnte. Ein daraufhin angeordneter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,93 Promille.

Dem Fahrer wurde später auch noch eine Blutprobe entnommen, ehe sein Führerschein von den Beamten sichergestellt wurde. Zudem erwartet den 49-Jährigen nun ein Strafverfahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare