Polizei stellt weitere Drogenutensilien in seiner Wohnung sicher / Außerdem: Opel Corsa überschlägt sich

19-jähriger sitzt bekifft hinterm Steuer

Uelzen. Einen 19-jährigen Autofahrer versuchte die Polizei in der Nacht zu gestern an der Hauenriede in Uelzen zu kontrollieren. Dabei versuchte der junge Mann, sich der Kontrolle zu entziehen.

Kurze Zeit später wurde er aber doch noch getoppt und kontrolliert – dabei stellten die Beamten fest, dass er unter dem Einfluss von Drogen stand. Auch in der Wohnung des 19-Jährigen wurden die Beamten kurze Zeit später fündig und fanden neben einer Feinwaage und Rauchutensilien auch eine Blüte Marihuana. Den Mann erwarten entsprechende Strafverfahren.

Wrestedt/Bollensen. Unverletzt kam ein 53-jähriger Opel-Corsa-Fahrer bei einem Unfall davon, der sich am Montagmittag auf der Landesstraße 270 bei Bollensen ereignete. Ein ebenfalls 53 Jahre alter Autofahrer war ihm beim Überholen eines Treckers auf seiner Spur entgegengekommen. Der Corsa-Fahrer leitete eine Gefahrenbremsung ein, geriet ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, kippte um und blieb auf dem Dach liegen. Es entstand ein Sachschaden von gut 3000 Euro.

Gerdau/Bargfeld. Zwei Birnenbäume, die am Wichtenbecker Weg in der Gemarkung Bargfeld gepflanzt waren, stahlen Unbekannte am vergangenen Wochenende. Der Schaen beträgt etwa 100 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Suderburg unter der Rufnummer (0 58 26) 82 31 entgegen.

Bad Bevensen. Am Dienstagnachmittag kontrollierte die Polizei die Geschwindigkeit an der Dahlenburger Straße in Bad Bevensen. Dabei waren insgesamt elf Fahrer zu schnell unterwegs. Schnellster war ein 30-jähriger Autofahrer mit 71 km/h statt der erlaubten 50 km/h. In den Abendstunden kontrollierten die Beamten auch in der Demminer Allee. Dort ahndete die Polizei sechs weitere Geschwindigkeitsverstöße.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare