Mitten in Uelzen

Pkw-Zwischenfall: Raser verletzt 81-Jährige

+
Ein Raser touchierte eine 81-jährige Radfahrerin mitten in Uelzen. Die Polizei nahm ihm den Führerschein ab.

abc Uelzen. Ein nach Polizeiangaben „äußerst rücksichtsloser“ Autofahrer hat am Montagnachmittag mit seinem „grob verkehrswidrigen“ Verhalten an der Kreuzung Ringstraße/Bahnhofstraße in Uelzen einen Unfall verursacht.

Bei dem Unfall wurde eine 81-jährige Radfahrerin leicht verletzt. Der 19-Jährige war mit seinem Renault Clio durch die Ringstraße „gerast“ und hatte mit hoher Geschwindigkeit mehrere Autos überholt.

Im Bereich der Kreuzung touchierte der Autofahrer die 81-Jährige, die mit ihrem Fahrrad die Straße überquerte. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Führerschein des jungen Mannes auf Anordnung des Amtsgerichtes sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare