Polizei stoppt Jugendlichen an der Veerßer Straße

16-Jähriger am Steuer

+

Uelzen. Einen 16-Jährigen am Steuer eines Mazda hat eine Polizeistreife in der Nacht zu Montag an der Veerßer Straße in Uelzen gestoppt. Gegen 3. 20 Uhr war den Beamten der Jugendliche aufgefallen.

Bei der Kontrolle des Autofahrers stellten sie fest, dass er „natürlich“ nicht im Besitz eines entsprechenden Führerscheins ist. Daher wurde gegen den 16-Jährigen ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Außerdem wurden von der Polizei die Erziehungsberechtigten des jungen Mannes eingeschaltet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare