Stadt prüft Vorschläge gebeutelter Geschäftsleute aus Veerßer Straße

„Brötchentaste“ oder freies Parken an Advents-Sonnabenden?

Stadt prüft Vorschläge gebeutelter Geschäftsleute aus Veerßer Straße

Geschäftsleute aus der Veerßer Straße, die sich über die vielen Baustellen beschwert hatten, haben jetzt mit der Verwaltung an einem Tisch gesessen und Vorschläge gemacht, um die Innenstadt kurzfristig wieder mehr zu beleben.
Stadt prüft Vorschläge gebeutelter Geschäftsleute aus Veerßer Straße
Uelzen: Einsatz an der Celler Straße – Sofa steht in Flammen
Uelzen: Einsatz an der Celler Straße – Sofa steht in Flammen
Uelzen: Einsatz an der Celler Straße – Sofa steht in Flammen
Kräfte der Bundespolizei aus Uelzen für Grenzeinsatz „vorgesehen“
Kräfte der Bundespolizei aus Uelzen für Grenzeinsatz „vorgesehen“
Kräfte der Bundespolizei aus Uelzen für Grenzeinsatz „vorgesehen“
Das Gewerbegebiet an der Ludwig-Erhard-Straße ist längst kein Ladenhüter mehr
Das Gewerbegebiet an der Ludwig-Erhard-Straße ist längst kein Ladenhüter mehr
DJ Ötzi lässt mit Verspätung die Jabelmannhalle beben
DJ Ötzi lässt mit Verspätung die Jabelmannhalle beben
Bienenbüttel/Lüneburg

Not-Kita im Dorfgemeinschaftshaus in Grünhagen

Not-Kita im Dorfgemeinschaftshaus in Grünhagen
Ebstorf

Erixx kämpft in Uelzen und Ebstorf mit Zugausfällen

Erixx kämpft in Uelzen und Ebstorf mit Zugausfällen
Bienenbüttel/Lüneburg

Grünkohl-Ernte auf dem Gärtnerhof in Neu-Steddorf hat begonnen

Grünkohl-Ernte auf dem Gärtnerhof in Neu-Steddorf hat begonnen

Ab in den Gewahrsam: Betrunkene Männer wollen in Uelzen Autos anhalten – Duo ist polizeibekannt

Am Freitag gegen 19.20 Uhr versuchte ein polizeilich bekannter 41-Jähriger torkelnd Autos auf der Straße anzuhalten. Dies gelang ihm jedoch eher weniger, dafür erhaschte er große Aufmerksamkeit der Passant/innen, welche die Polizei alarmierten.
Ab in den Gewahrsam: Betrunkene Männer wollen in Uelzen Autos anhalten – Duo ist polizeibekannt

Uelzen: Ansturm aufs Heizöl

 Aus Sorge, die Preise könnten weiter steigen, ordern Menschen in Stadt und Landkreis Uelzen verstärkt Heizöl. „Die Kunden sind verunsichert. Um sich abzusichern, bestellen alle“, berichtet Marc Pfeiff, Verkaufsbüroleiter vom „Hoyer Energie-Service Uelzen“, gegenüber der AZ.
Uelzen: Ansturm aufs Heizöl

Leserbrief: Bahn schlägt Schlingerkurs ein

Leserbrief: Bahn schlägt Schlingerkurs ein

Leserbrief: „Groteskes Schauspiel“

Leserbrief: „Groteskes Schauspiel“

Leserbrief: Frauen haben anderes verdient

Leserbrief: Frauen haben anderes verdient

Leserbrief: „Am besten kehre jeder erst mal vor der eigenen Tür“

Leserbrief: „Am besten kehre jeder erst mal vor der eigenen Tür“

Leserbrief: „Testrate wird einbrechen“

Leserbrief: „Testrate wird einbrechen“
Hier können Sie Ihren Leserbrief bequem, schnell und einfach online verfassen.

3 Monate lesen und 2 Monate zahlen mit dem Herbstabo

3 Monate lesen und 2 Monate zahlen mit dem Herbstabo
Der große Marktplatz für Kleinanzeigen: unsere Fundgrube
Der große Marktplatz für Kleinanzeigen: unsere Fundgrube

Kostenloser Newsletter - Die wichtigsten Themen des Tages

Kostenloser Newsletter - Die wichtigsten Themen des Tages
Karriere machen bei Ihrer Tageszeitung – unsere aktuellen Stellenanzeigen
Karriere machen bei Ihrer Tageszeitung – unsere aktuellen Stellenanzeigen

Sturmtief „Ignatz“ wütet im Kreis Uelzen: Dach fliegt auf die Straße

Masbrock/Landkreis/Hannover – Der Herbst dreht auf: Sturmtief Ignatz ließ gestern orkanartige Böen übers Land wehen. Im Landkreis Uelzen flog in Masbrock östlich von Bad Bevensen ein rund 30 Quadratmeter großes Stück eines Scheunendachs durch die …
Sturmtief „Ignatz“ wütet im Kreis Uelzen: Dach fliegt auf die Straße

UPDATE: Sturm „Ignatz“ macht sich im Landkreis Uelzen bemerkbar

Auf Kreis- und Bundesstraßen mussten bislang mehrere Äste und umgestürzte Bäume von der Kreisstraßenmeisterei beseitigt werden.
UPDATE: Sturm „Ignatz“ macht sich im Landkreis Uelzen bemerkbar

Debatte um Venuskogge: Jetzt spricht der Künstler

Zu abstrakt sei die Venuskogge, sagen die einen. Andere fühlen sich an ein Bügeleisen erinnert. Claus Kobernuß hat den Entwurf des Kunstwerks eingereicht und den Zuschlag für den Bau bekommen. Im AZ-Gespräch erklärt er, wie auf die Idee kam und für …
Debatte um Venuskogge: Jetzt spricht der Künstler

Uelzen: Kommt das Bürgerauto?

Stadtverwaltung und Kommunalpolitik beraten, ob das „Bürgerauto“ in Uelzen umsetzbar ist. Nach Bienenbütteler Vorbild würden ehrenamtliche Fahrer Mitbürgern auf Termin ihre Fahrdienste zur Verfügung stellen - völlig unabhängig von Haltestellen des …
Uelzen: Kommt das Bürgerauto?

Uelzen - 28.10.21

  • Donnerstag
    28.10.21
    sonnig
    25%
    18°

Meistgelesen

Uelzen: Einsatz an der Celler Straße – Sofa steht in Flammen
Uelzen: Einsatz an der Celler Straße – Sofa steht in Flammen
Uelzen: Einsatz an der Celler Straße – Sofa steht in Flammen
Stadt prüft Vorschläge gebeutelter Geschäftsleute aus Veerßer Straße
Stadt prüft Vorschläge gebeutelter Geschäftsleute aus Veerßer Straße
Stadt prüft Vorschläge gebeutelter Geschäftsleute aus Veerßer Straße
Kräfte der Bundespolizei aus Uelzen für Grenzeinsatz „vorgesehen“
Kräfte der Bundespolizei aus Uelzen für Grenzeinsatz „vorgesehen“
Kräfte der Bundespolizei aus Uelzen für Grenzeinsatz „vorgesehen“

ABI XXL presents #Dürfendiedas in Halle2 in Ebstorf

ABI XXL presents #Dürfendiedas in Halle2 in Ebstorf

Nach Marderbissen: Wieder Leben in Uelzener Fasanen-Gehege

Ein Marder hat im Sommer alle Fasanen in ihrer Voliere im Uelzener Wildgatter getötet. Weil das nicht wieder passieren soll, ist das „Gehege“ nun sicherer gestaltet worden. Und in ihm sind jetzt auch wieder Fasanen zu sehen. Im Uelzener Wildgatter …
Nach Marderbissen: Wieder Leben in Uelzener Fasanen-Gehege

Im Straßenverkehr lauern Gefahren: „Bauernglätte“, Nebel und Wildwechsel

Es lauern jetzt wieder vermehrt Gefahren im Straßenverkehr. Herabfallende Blätter, verschmutzte Fahrbahnen durch landwirtschaftliche Fahrzeuge oder auch dichter Nebel: Was jetzt Auto und Radfahrer beachten sollten.
Im Straßenverkehr lauern Gefahren: „Bauernglätte“, Nebel und Wildwechsel

Mächtig Rummel auf dem Uelzener Rummel

Gut festhalten, es geht rund: Am Wochenende haben die Menschen die Chance genutzt und sich auf dem Uelzener Martini-Markt amüsiert. Das Markttreiben erlebte dabei nach Monaten, in denen wegen Corona kein Rummel möglich war, eine regelrechte …
Mächtig Rummel auf dem Uelzener Rummel

E-Bus-Flotte der Stadtwerke fährt ab Mitte 2022 durch Uelzen

Der Countdown läuft: Bis Mitte nächsten Jahres wollen die Stadtwerke Uelzen ihre Stadtbus-Flotte komplett erneuert und damit auf Ökostrom umgestellt haben.
E-Bus-Flotte der Stadtwerke fährt ab Mitte 2022 durch Uelzen

Er wandert tausende Kilometer für den Wald

Gerald Klamer wandert durch deutsche Wälder, mehr als 5000 Kilometer hat er bereits zurückgelegt. Jetzt macht er Station im Uelzener Stadtwald – und erklärt, was ihn antreibt und warum er sein bisheriges Leben hinter sich lässt.
Er wandert tausende Kilometer für den Wald

Kreis Uelzen: Mobile Impfungen beginnen

Der Landkreis Uelzen hat mitgeteilt, dass das erste von zwei mobilen Impfteams gestern offiziell seine Arbeit aufgenommen hat. Mit dem Aufbau und Betrieb ist der DRK-Kreisverband Uelzen beauftragt worden, der für die Landkreise Uelzen und …
Kreis Uelzen: Mobile Impfungen beginnen

Aus den anderen Städten

Bad Bevensen

Bundestagsabgeordnete Anja Schulz (FDP) und Frank Rinck (AfD) berichten von ihrem Start

Bundestagsabgeordnete Anja Schulz (FDP) und Frank Rinck (AfD) berichten von ihrem Start
LK Uelzen

Endgültiges Aus besiegelt: Bahn stellt IRE Hamburg-Berlin ein

Endgültiges Aus besiegelt: Bahn stellt IRE Hamburg-Berlin ein
Bad Bevensen

Zwei Ehepaare wollen mit anderen in Bad Bevensen ein Wohnprojekt realisieren

Zwei Ehepaare wollen mit anderen in Bad Bevensen ein Wohnprojekt realisieren
LK Uelzen

Hinter vermeintlich harmlosem „Brancheneintrag Niedersachsen“ lauert Gefahr

Hinter vermeintlich harmlosem „Brancheneintrag Niedersachsen“ lauert Gefahr