Zwei Glückspilze

Sechs Richtige für Tipper aus dem Landkreis und 100.000 Euro bei „Aktion Mensch“

Ein Lottospieler aus dem Landkreis Uelzen hat sich am Sonnabend über sechs Richtige bei 6 aus 49 gefreut. Er hat fast 270.000 Euro gewonnen - nur die Superzahl fehlte zum Jackpot.
+
Ein Lottospieler aus dem Landkreis Uelzen hat sich am Sonnabend über sechs Richtige bei 6 aus 49 gefreut. Er hat fast 270.000 Euro gewonnen - nur die Superzahl fehlte zum Jackpot.
  • Lars Becker
    VonLars Becker
    schließen

Im Landkreis Uelzen haben binnen weniger Tage zwei Glückspilze sechsstellige Geldsummen im Lotto 6 aus 49 und bei der der Herbst-Sonderverlosung der „Aktion Mensch“ gewonnen. Das haben Lotto Niedersachsen und die „Aktion Mensch“ mitgeteilt.

Uelzen/Landkreis – Die Gewinnzahlen 6, 9, 27, 31, 41 und 44 haben einem laut Lotto Niedersachsen noch unbekannten Spielteilnehmer von 6 aus 49 aus dem Landkreis bei der Ziehung am vergangenen Sonnabend das erhoffte Glück gebracht:

Alle sechs Kreuze hatte er oder sie – wie 14 weitere Personen bundesweit – richtig gesetzt. Der Gewinn in Klasse 2 beläuft sich auf 269.870,60 Euro. Lediglich die korrekte Superzahl fehlte allen Teilnehmern, um den Jackpot der Lotterie zu knacken.

Sechs Felder für vier Ausspielungen ausgefüllt

Der Gewinner hatte seinen Spielschein mit sechs getippten Feldern für vier Ausspielungen sowie der Teilnahme an den Zusatzlotterien Spiel 77 und Super 6 auch in einer Annahmestelle im Landkreis Uelzen abgegeben.

Bei der Lotterie „Aktion Mensch“ hat eine 58-jährige Frau aus dem Landkreis 100.000 Euro gewonnen. Sie gehört zu den insgesamt 16.345 Gewinnern der Herbst-Sonderverlosung vom 3. November. Rund 30 Millionen Euro extra schüttete die Soziallotterie zusätzlich zur wöchentlichen Ziehung aus.

Mit ihrem Los ermöglichen alle Teilnehmer Förderprojekte der Aktion Mensch. Sie tragen dazu bei, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung sowie Kindern und Jugendlichen zu verbessern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare